Als Sie Unternehmer geworden sind, hatten Sie wahrscheinlich genau eines im Kopf: arbeiten, etwas aufbauen, erfolgreich sein! Aber war das die Realität? Tatsächlich investieren doch auch Sie den Großteil Ihrer Zeit in die Gewinnung von Neukunden! Und weil das nicht schon schlimm genug ist, arbeitet die Konkurrenz ebenso hart daran, immer wieder neue Kunden zu ködern – und Ihnen vor der Nase weg zu schnappen. Ganz gleich, ob es der Wettbewerber um die Ecke, der neue Online-Shop oder ein gigantischer Konzern à la Amazon ist: Irgendwer ist immer da, der es auf Ihre potentiellen Neukunden abgesehen hat.

Da fällt es Ihnen natürlich immer schwerer, sich auf Ihr eigentliches Kerngeschäft zu konzentrieren. Vielleicht stellen Sie sogar ein neuen Mitarbeiter ein, der Ihnen die eine oder andere Aufgabe abnimmt – aber wie Sie es auch drehen und wenden: Irgendwie werden immer Zeit und Geld für das Heranschaffen von Neukunden verbrannt. Zeit und Geld – beides haben Sie nicht. Aber genau deshalb sind Sie doch Unternehmer geworden! Um von beidem endlich genug zu haben – und nicht, um es sofort wieder investieren zu müssen. Was Sie also brauchen ist ein System, das Ihnen neue Kunden komplett automatisch verschafft – ohne, dass dabei Ihre Zeit oder Ihr Geld verbrannt wird.

Die Industrie macht’s vorgears-1236578_640

Ganz egal, ob neue Kunden gewonnen, Autos zusammengebaut oder Waren verkauft werden sollen: Alles ist Arbeit – und Arbeit kostet Zeit. Zeit, die im Gegensatz zu allem anderen nur begrenzt verfügbar und ganz nebenbei auch noch extrem teuer ist. Was macht deshalb die Industrie? Was macht die Wirtschaft? Genau – sie automatisiert. Mit einem großen Ziel: Um Zeit einzusparen, mehr Umsatz zu generieren und noch erfolgreicher zu werden.

  • Viele Jobs, die in der Automobilindustrie früher von Menschen erledigt wurden, können Maschinen heute mindestens ebenso gut schaffen. In der Regel sogar schneller und besser – und ganz nebenbei auch noch kostengünstiger. Und das rund um die Uhr.
  • Wo früher im Supermarkt noch von Hand die Regale aufgefüllt wurden, verkaufen heute Online-Shops sämtliche Produkte voll automatisiert über das Internet: Die Bestellung geht ein, das Lagerverwaltungssystem bringt voll automatisch alle Waren zur Verpackung und anschließend geht’s direkt und voll automatisch zur Versandabteilung. “Bestellen Sie bis 20:00 Uhr und Ihre Ware wird morgen bei Ihnen sein” – so einfach kann’s sein.
  • Wo früher ganze Vertriebs-Teams im Einsatz waren, setzen Unternehmen heute auf voll automatisierte Prozesse, um täglich neue Kunden zu gewinnen – ohne auch nur eine Minute Zeit investieren zu müssen. Damit wären wir bei genau Ihrem Thema – und jetzt erfahren Sie, wie das geht.

Das Internet erreicht jeden

ipad-820272_640Lassen Sie uns kurz bei den Grundlagen beginnen – nur als Überblick. Dass das Internet sich mittlerweile zum wichtigsten Verkaufs-Kanal nahezu aller Branchen entwickelt hat, wissen Sie bestimmt bereits. Aus Start-Up-Unternehmen werden milliardenschwere Konzerne, weil sie das Internet für ihre Zwecke nutzen – und manch ein Global Player von gestern ist gnadenlos untergegangen, weil “das Internet nur ein Modetrend ist und man da nicht mitmachen muss”. Fakt ist aber:

  • Im Internet erreichen Sie heute fast jeden – und zwar genau dort, wo die Leute nach Ihrem Angebot suchen!
  • Das Internet hat immer “offen” – also auch dann, wenn die Leute sich für Ihr Angebot interessieren!
  • Das Internet ist immer nett, motiviert und begeistert – genau so lässt sich Ihr Produkt verkaufen!
  • Das Internet ist richtig günstig – Ein 20.000 € Messe-Stand bringt 100 Leads – eine 1.000 € Anzeigen-Kampagne bei Google auch!
  • Das Internet trifft voll ins Schwarze – und Sie erreichen Ihre Zielgruppe ohne Streuverluste!
  • Das Internet ist analysierbar – es verrät Ihnen genau, welche Aktivitäten den meisten Erfolg bringen (und welche Sie besser einstampfen sollten)!
  • Das Internet ist “skalierbar”: Ihre Auftragsbücher sind voll? Ein Klick, und Ihre Kampagnen sind pausiert. Sie brauchen mehr Neukunden? Doppeltes Budget – doppelter Erfolg. So einfach ist’s!
  • Das Internet macht Automatisierung möglich – E-Mails, Videos, Webinare: Alles auf Knopfdruck und bis ins kleinste Detail durchgeplant!

Industrie-Methoden im Internet: Die eierlegende Wollmilchsau. Nur besser.

Bisher wissen wir: Automatisierung ist super und das Internet ein genialer Kanal. Wie wäre es, wenn Sie diese beiden Dinge kombinieren würden? Stellen Sie sich vor, Sie multiplizieren die Macht der Automatisierung mit dem Potential des Internets – Wie viele Neukunden, schätzen Sie, könnten Sie pro Monat, pro Woche oder sogar pro Tag gewinnen? Stellen Sie sich die Möglichkeiten eines solchen TOP Kundensystems vor

Die Lösung im Detail

Im Grunde ist’s ganz einfach: Sie brauchen einfach nur die Möglichkeit, effektive Verkaufspräsentationen und Verkaufsgespräche effizient zu automatisieren. Sie brauchen eine Möglichkeit, jeden einzelnen Interessenten 30, 45 oder sogar 60 Minuten lang davon zu überzeugen, dass er bei Ihnen an der richtigen Stelle ist – und das schaffen Sie mit Webinaren, die sich hervorragend automatisieren lassen und ganz nebenbei auch noch einen signifikant höheren Effizienzfaktor aufweisen als Videos, Blogs, Zeitungsanzeigen, Broschüren, Flyer etc.

Ein Webinar, das ist ein Seminar, zu dem sich Ihre Interessenten anmelden, um dann zu einem bestimmten Termin über das Internet daran teilzunehmen. Daraus entstehen die folgenden Vorteile:

  • Jeder Interessent plant sich aktiv Zeit ein, um bei Ihrem Webinar dabei sein zu können
  • Die Teilnehmer bleiben in der Regel um ein vielfaches länger in einem Webinar als in einem Video oder auf einem Blog
  • Sie haben beliebig lange Zeit, jeden Teilnehmer von Ihrem Angebot zu überzeugen
  • Sie bauen eine Vertrauensbeziehung zu den Teilnehmern auf
  • Sie positionieren sich selbst als “Experte” auf Ihrem Gebiet
  • Für den Teilnehmer entsteht kein “Verkaufsdruck” wie bei einem persönlichen Verkaufsgespräch
  • Die Interessenten melden sich an – und Sie bekommen automatisch deren Kontaktdaten

Um das umzusetzen, sind nur wenige Schritte notwendig. Nämlich diese hier:

Schritt 1:

Zeichnen Sie ein Webinar-Video auf – das geht ganz einfach! Wie das genau geht und welches Thema Sie am besten wählen, zeigen wir Ihnen natürlich.

Schritt 2:

Laden Sie Interessenten zu Ihrem Webinar ein – natürlich über das Internet! Wie sie das am einfachsten anstellen, verraten wir Ihnen später noch.

Schritt 3:

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Ihre automatisierten Webinare für Sie arbeiten – einmal eingerichtet, läuft Ihr Webinar-Marketing voll automatisiert weiter: 365 Tage im Jahr.

Brauchen Sie ein wenig Unterstützung?

Zugegeben: Obwohl die ganze Sache wirklich sehr einfach ist, kommen Sie nicht daran vorbei, ein Webinar-Video aufzuzeichnen und die eierlegende Wollmilchsau anzuheizen. Genau deshalb ist es für uns von Webinaris wichtig, Sie an die Hand zu nehmen und soweit es geht zu unterstützen. Wir haben beispielsweise viele Erklär-Videos erstellt und ein E-Mail-Coaching ausgearbeitet, das Sie bei jedem einzelnen Schritt begleitet – das ist natürlich für alle Webinaris-Mitglieder kostenlos! Wenn Sie möchten, können Sie direkt durchstarten – oder Sie klicken erst noch auf den Banner unten. Dadurch kommen Sie zu einem Video, das die ganze Sache nochmal bis ins Detail erklärt und viele Techniken für Sie bereithält.

Aber damit nicht genug: Mit dabei ist eine über Monate hinweg getestete und ständig weiter optimierte Präsentations-Vorlage für Ihr erstes Musterverkaufsgespräch im Internet. Es ist eine 1:1 Vorlage, die sie einfach auf Ihr Geschäft ummünzen können, um somit sofort die ersten Neukunden zu gewinnen. Klicken Sie also jetzt auf den Banner!

 

Pin It on Pinterest

Share This