Kunden gewinnen als „Software as a Service“-Anbieter

Kunden gewinnen als „Software as a Service“-Anbieter

Kunden gewinnen als „Software as a Service“-Anbieter! Wie Sie als SaaS Betreiber höhere Umsätze erzielen.

Wie Sie als SaaS Betreiber kontinuierlich Kunden gewinnen und immer wieder neue Reize für bestehende Kunden liefern, zeigen wir Ihnen in diesem Blogartikel.

Kunden-gewinnen-für-Software-as-ServiceAls Anbieter eines „Software as a Service“-Produkts, sind Sie internetaffin und kennen bereits einige Wege, wie Sie mit Online Marketing neue Kunden gewinnen und Ihren Umsatz steigern. Trotzdem kann es sein, dass Ihre Konversion nicht sehr hoch ist und Ihr Produkt nicht richtig durchstartet. Oder es melden sich immer mehr Kunden ab und Sie wissen nicht was Sie tun können.

Sie haben ein tolles Produkt, das einen großen Nutzen bietet, aber irgendwie kommt es noch nicht richtig bei den Leuten an? Oder Sie haben genug Anmeldungen aber die Kunden springen Ihnen immer wieder ab?

Genau dafür möchten wir Ihnen heute eine Lösung zeigen. Eine Möglichkeit wie Sie Kunden für Ihr Produkt begeistern ohne viel Zeit dafür aufwenden zu müssen. Ein Tool, mit dem Sie wirklich erfolgreich Online Marketing betreiben können. Wir selbst setzten diese Strategie täglich ein und sie bringt uns den Großteil unserer Kunden und somit auch den Großteil unseres Umsatzes ein.

Wenn Sie diese Strategie kennen, können Sie vieles an Marketing weglassen. Denn momentan gibt es nichts, was erfolgreicher funktioniert.

Bekommen Sie zu wenig Menschen auf Ihre Seite? Wird diese nicht genug, bzw. nicht richtig beworben.  Ist die Konversion zu niedrig? Dann haben Sie die Interessenten nicht überzeugt. In beiden  Fällen können Sie die Methode einsetzen, die wir Ihnen heute vorstellen. Außerdem können Sie damit Bestandskunden halten und immer wieder neue Reize setzen. Das größte Problem bei SaaS Anbietern ist nämlich erfahrungsgemäß nicht, dass sich keine Kunden anmelden, sondern dass diese nicht bleiben. Solch eine Software ist oft erklärungsbedürftig und Ihre Aufgabe ist es, die Kunden dazu zu bewegen, Ihre Software zu nutzen.

Der erste Schritt ist die Zweifel und Wünsche Ihrer Interessenten zu kennen.

Kennen Sie die Zweifel und Wünsche Ihrer Interessenten! Damit machen Sie diese zu Kunden.

Finden Sie heraus welche Zweifel und Wünsche die Menschen bezüglich Ihres Produkts haben. Wenn Sie das wissen, können Sie damit arbeiten und die Kunden werden von ganz alleine zu Ihnen kommen.

Zuerst einmal ist interessant zu wissen, was Interessenten davon abhält sich für Ihr Produkt oder Ihren Service anzumelden. Kennen Sie diese Gründe, können Sie damit arbeiten.

Wir haben nachgefragt und recherchiert und sind zu folgendem Ergebnis gekommen.

Die 3 häufigsten Zweifel gegenüber „Software as a Service“-Angeboten sind:

  1. Zu lange Vertragslaufzeiten. Interessenten haben Angst vor langen Kündigungsfristen!
  2. Es gibt Freeware mit den gleichen Funktionen.
  3. Zu kompliziert. Neueinsteiger kennen sich mit dem Produkt nicht aus.
  4. Bestandskunden nutzen das Produkt nicht, weil Sie keine Idee haben was sie damit alles machen können.

Punkt eins ist: Die Angst davor zu lange an das Produkt gebunden zu sein.

Nicht kündigen zu können, wenn man das Produkt nicht mehr benötigt oder es einem nicht mehr gefällt, davor fürchten sich viele.

Oft gibt es als Alternative zu einem Premium Produkt eine Freeware, die ähnliche Funktionen bietet. Die Frage ist also, warum sollte der Kunde für Ihres bezahlen? Beziehungsweise was bieten Sie, das die Freeware nicht bieten kann?

Neueinsteiger fühlen sich oft überfordert und haben Angst nicht zurechtzukommen. Für etwas zu zahlen was man nicht versteht, ist schließlich sinnfrei.

Und der wichtigste Punkt ist: Bestandskunden melden sich ab, weil sie die Software nicht nutzen. Das liegt an mangelnden Ideen und fehlendem Wissen bezüglich der Anwendungsbereiche.

Auch bezüglich der Wünsche haben wir recherchiert und sind auf folgendes Ergebnis gekommen.

Die Top 3 Wünsche, bezüglich SaaS Produkten sind:

  1. Einführung in das Produkt. Ausführliche Tutorials.
  2. Guter Support.
  3. Ideen und regelmäßige Impulse, was sie mit der Software alles machen können.

Besonders wichtig ist es den Menschen, dass es genug Tutorials und Infomaterial zu SaaS Produkten gibt. So kann man sich im Vorfeld informieren und hat Unterstützung bei der Nutzung.

Außerdem ist bei „Software as a Service“-Produkten der Support unglaublich wichtig! Wenn ein Kunde nicht weiterkommt und Fragen hat, ist es essenziell, dass er einen exzellenten Service erfährt.

Und auch hier ist der wichtigste Punkt: Kunden wünschen sich Ideen und Impulse wie sie die Software nutzen können.

Jetzt kennen wir also die Zweifel und Wünsche Ihrer Zielgruppe.

Sie wissen jetzt mit welchen Punkten Sie die Leute für Ihre Dienste begeistern. Sie können ihnen die Zweifel nehmen und auf ihre Wünsche eingehen. Sie punkten mit einem guten Support, vielen Tutorials und immer wieder neuen Ideen.

Sie wissen jetzt also was Sie bieten können, aber noch nicht wie Sie die Menschen erreichen.

Und hier kommt das versprochene Tool ins Spiel.

Es geht um automatisierte Webinare!

Was sind automatisierte Webinare?

Webinare sind Online Seminare, mit denen Sie eine breite Masse von Menschen erreichen können. Diese können Sie automatisieren, um möglichst wenig Zeitaufwand zu haben.

Ich weiß, Sie können sich jetzt noch nichts darunter vorstellen und es hört sich sehr kompliziert an. Lesen Sie einfach weiter und Sie werden sehen was für eine einfache und vielversprechende Möglichkeit das ist. Das Schöne ist, dass diese Methode in der Immobilienbranche noch nicht sehr bekannt ist und daher umso mehr Erfolg verspricht.

Webinare sind Online Seminare, in denen Sie via Video-Stream Ihren Interessenten und Kunden Informationen vermitteln können.

Die Methodik ist simpel. Sie bieten in diesem Webinar einen Mehrwert, indem Sie kostenlose Informationen für jeden, der sich zu Ihrem Webinar anmeldet, bereitstellen. Dann positionieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines Chats, in dem Sie mit den Menschen interagieren können.

Damit Sie  nicht immer wieder dasselbe erzählen müssen, gibt es die Möglichkeit das Ganze zu automatisieren. Das bedeutet, Sie nehmen einmal ein Video auf und laden dieses hoch. Für Ihren Kunden sieht es so aus, als wären Sie live. Sie können währenddessen aber die Füße hochlegen oder sich wichtigeren Dingen widmen. Und das Beste ist, diese Webinare können Sie rund um die Uhr stattfinden lassen, ohne dass Sie dabei sein müssen! Ihre Interessenten haben also immer die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Die Statistik zeigt, dass momentan nichts so erfolgreich funktioniert wie Webinare. Das heißt, Sie können sich alles andere an Marketing sparen und sich auf diese eine Sache konzentrieren.

Wie Sie Webinare für Ihr „Software as a Service“-Produkt nutzen.

Sie wissen jetzt was Webinare sind und wie sie funktionieren. Aber wie setzen Sie das als SaaS Anbieter ein und was haben Sie davon?

Jetzt kommt der spannende Teil.

Wir hatten vorhin analysiert welche Zweifel und Wünsche potenzielle Kunden haben. Jetzt kommt der Part in dem wir Ihnen zeigen wie Sie mit Webinaren Zweifel beseitigen und Wünsche erfüllen.

Zu Ihren Webinaren einladen können Sie über Facebook, Ihre Website oder Ihre Email-Liste.

In Ihren Webinaren können Sie alle Fragen, die Kunden haben, beantworten und somit Ihre Zweifel aus dem Weg räumen. Inhalte könnten sein:

  • Kosten und Kündigungsfristen von „Produkt XY“
  • Wie Sie als Anfänger direkt das Maximum aus der Software herausholen.
  • 3 Tipps wie Sie Ihr Business mit dieser Software revolutionieren.

Damit haben Sie die Möglichkeit all die Zweifel, die Menschen bezüglich Ihres SaaS Premium Produkts haben, schon vorher aus dem Weg zu räumen. Das macht es für Sie sehr viel einfacher und bietet Ihren Interessenten einen Service, den sie in diesem Umfang nirgendwo anders bekommen. Das baut eine Vertrauensbasis zwischen Ihnen und den Kunden auf, da diese Sie kennenlernen können und Sie ihnen wirklich weiterhelfen. Anfänger wird geholfen mit einzusteigen und Bestandskunden werden neue Ideen geliefert.

Der nächste Schritt ist, dass Sie die Wünsche der Interessenten bedienen. Inhalte könnten sein:

  • 5 Tipps wie „Produkt XY“ Ihr Leben verändert!
  • Von null auf hundert. Wie Sie diese Software sofort richtig einsetzen und damit in nur 2 Wochen durch die Decke steigen.
  • Neues Entdecken! 5 Profi Kniffe die Ihre Software-Nutzung in nur 5 Minuten exponentiell verbessern.

Mit diesem Schritt bieten Sie einen kostenlosen Mehrwert, was ein Vertrauensverhältnis aufbaut. Sie geben wertvolle Tipps und zeigen sich als Anbieter transparent. Sie zeigen, dass Sie ein Experte sind, der seinen Kunden einen besonderen Service bietet.

Und der letzte Schritt ist, dass Sie die Menschen zum Handeln auffordern.

Das ist der Moment in dem Sie Ihr Produkt anbieten. Sie könnten  z. B. ein besonderes Angebot mit einem Link zu Ihrem Produkt machen. Ein Beispiel wäre: „Jeder der sich jetzt über diesen Link anmeldet, bekommt einen Sonderpreis für die ersten 3 Monate.“

Damit fordern Sie Ihre Interessenten unmittelbar zur Handlung auf und die Wahrscheinlichkeit ist sehr viel höher, dass sie sich anmelden.

Der Grund warum automatisierte Webinare für „Software as a Service“-Produkte so gut funktionieren.

Sie sehen also, automatisierte Webinare bieten Ihnen die Möglichkeit viele neue Kunden zu gewinnen. Sie erfüllen die Wünsche der Menschen und nehmen ihnen ihre Ängste.

Wenn Sie solch ein automatisiertes Webinar wie eben besprochen aufbauen, sehen Sie wie alle im Vorfeld analysierten Zweifel beseitigt und Wünsche bedient werden.

Sie haben mehr Zeit, weil Sie sich nicht mehr um Kundengewinnung kümmern müssen. Außerdem generieren Sie durch die vielen neuen Kunden auch mehr Einnahmen.

Ihre Interessenten werden im Vorfeld ausreichend informiert. Sie nehmen ihnen ihre Ängste, beantworten ihre Fragen und die Menschen haben die Möglichkeit Sie kennenzulernen.

So umgehen Sie den Widerstand und die Vorurteile und die Kunden kommen aus eigenem Antrieb zu Ihnen. Außerdem bringen Sie Ihre Bestandskunden dazu, die Software zu nutzen, wodurch diese angemeldet bleiben.

Das Ganze ist also die perfekte WIN-WIN-Situation.

Da wir wissen wie kompliziert sich das Ganze anhört und nicht jeder sich mit Online Marketing auskennt, möchten wir Ihnen heute ein Geschenk machen.

Wir laden Sie ein an unserem kostenlosen Webinar, „Die 6 Stunden Formel“ teilzunehmen. Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie ein erfolgreiches Webinar aufgebaut wird, was Sie dafür brauchen und wie einfach es eigentlich ist.

Das Webinar, mit diesen Inhalten, ist sehr viel Wert. Wir zeigen Ihnen all unser Wissen und wie wir selbst mit Webinaren Tausende von Euro im Monat an Umsatz machen.

Das Ganze bekommen Sie heute komplett kostenlos. Klicken Sie jetzt auf das Banner und tragen Sie sich dafür ein.

Kunden-gewinnen-für-Software-as-Service

Das Webinar ist für Sie geeignet, wenn:

  • Sie neue Kunden gewinnen möchten.
  • Sie Ihren Interessenten einen besonderen Service bieten wollen.
  • Sie mehr Freizeit haben wollen.
  • Sie aus der Masse herausstechen möchten.
  • Sie Ihren Bekanntheitsgrad in der Branche vervielfachen wollen.
  • Sie Kunden dazu bringen möchten Ihre Software zu nutzen und angemeldet zu bleiben.

Klicken Sie einfach auf das Banner und wir zeigen Ihnen wie all das möglich ist.

Als krönenden Abschluss zählen wir Ihnen noch ein paar Beispiele für Webinare in dieser Branche auf.

10 Webinar-Themen für „Software as a Service“-Anbieter!

  1. 5 Tipps wie „Produkt XY“ Ihr Leben verändert!
  2. Von null auf hundert! Als Einsteiger in nur 2 Stunden direkt durchstarten.
  3. Unser Sorglos-Paket! Warum Sie nichts anderes mehr brauchen, wenn Sie unsere Software haben.
  4. 10 Mal mehr Kohle! Wie Sie mit „Produkt XY“ in nur 5 Stunden Ihren Umsatz verzehnfachen.
  5. Nie mehr Rechnungen schreiben! Wie Sie Prozesse automatisieren, sich täglich Zeit und Nerven sparen und den Überblick behalten. Diese Software macht es Ihnen einfach.
  6. Immer die passende Musik! 5 Tipps wie Sie Playlists für jeden Anlass erstellen.
  7. Tutorials und Support for free! So bekommen Sie die optimale Unterstützung.
  8. Be smart, earn some money! Warum Sie sich täglich Geld  entgehen lassen, wenn Sie dieses Tool nicht nutzen.
  9. Immer up to date! Wie du unsere Software auf all deinen Geräten Synchronisierst.
  10. 3 Tipps die wie Sie 3-fach so viel Umsatz in der Hälfte der Zeit machen.

Dies sind Beispiele für Themen, mit denen Sie Webinare gestalten könnten. Sie dürfen die hier aufgezählten gerne verwenden. Starten Sie am besten gleich jetzt, indem Sie sich zu unserem kostenlosen Webinar anmelden und alles Wichtige lernen.

Vielen Dank fürs Lesen.

Ihr Webinar-Team

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunden gewinnen als Finanzdienstleister

Kunden gewinnen als Finanzdienstleister

 

Kunden gewinnen als Finanzdienstleister! Aus der Masse herausstechen und Kunden vorqualifizieren!

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie als Finanzdienstleister potenzielle Kunden vorqualifizieren und bereits vor dem persönlichen Gespräch Vertrauen zu diesen aufbauen.

Als Finanzdienstleister neue Kunden gewinnenEin guter Finanzdienstleister ist ein Experte, wenn es um das persönliche Gespräch mit einem Kunden geht. Er weiß wie er Vertrauen aufbaut, Menschen für sein Produkt begeistert und zum Verkaufsabschluss bringt. Mit viel Charme, Wissen und einem geschickten Verkaufsgespräch, ist es für Sie als Finanzdienstleister kein Problem einen Erfolg zu erzielen, wenn Sie ihren Interessenten bereits im persönlichen Gespräch haben.

Doch was in dieser Branche sicherlich sehr viel schwieriger ist, ist es die Leute erstmal zu einem persönlichen Gespräch zu bekommen. Die Branche hat mit einigen Klischees und Vorurteilen zu kämpfen und die Menschen sind skeptisch, wenn Sie merken, dass Ihnen nur etwas verkauft wird. Ihren Kunden interessiert, was er davon hat, nicht was Sie davon haben.

Hinzu kommt, dass es sehr viel Konkurrenz gibt und Sie Ihren Kunden davon überzeugen müssen, dass Ihre Dienstleistung und Sie als Berater die beste Option für ihn sind.

Hier gilt es aus der Masse herauszustechen, einen besonderen Service zu bieten und somit eine Vertrauensbasis aufzubauen. Hat der Interessent einen persönlichen Bezug zu Ihnen, wird er Sie anderen vorziehen. Auch das Verkaufsgespräch wird auf solch einer Basis sehr viel einfacher und erfolgreicher verlaufen.

Wir möchten Ihnen eine Möglichkeit vorstellen, wie Sie mit sehr geringem Aufwand dauerhaft Kunden gewinnen. Es handelt sich hierbei um eine Online Marketing Strategie, die es Ihnen ermöglicht das Vertrauen Ihrer Interessenten zu gewinnen, diese vorqualifizieren zu können und sie schlussendlich dazu zu bringen ein persönliches Gespräch mit Ihnen führen zu wollen.

Des Weiteren bietet Ihnen diese Strategie die Möglichkeit, Ihren Kunden zu binden und immer wieder über neue Leistungen zu informieren. Durch diesen Service, bleibt der Kunde Ihnen treu und Sie haben die Möglichkeit, ihm weitere Angebote zu unterbreiten.

Es gibt momentan nichts Vergleichbares in Sachen Marketing und wir wenden es selbst täglich mit großem Erfolg an. Es ist so simpel und doch so effektiv. Ein besonderer Service, der Ihnen einen riesigen Vorsprung zur Konkurrenz verschaffen kann.

Um diese Strategie erfolgreich anwenden zu können, müssen Sie zuerst die Ängste und Wünsche Ihrer Kunden kennen.

Kennen Sie die Zweifel und Wünsche Ihrer Interessenten! Damit machen Sie diese zu Kunden.

Finden Sie heraus welche Zweifel und Wünsche die Menschen bezüglich Ihrer Dienstleistung haben. Wenn Sie das wissen, können Sie damit arbeiten und die Kunden werden von ganz alleine zu Ihnen kommen.

Zuerst einmal ist interessant welche Zweifel und Vorurteile die Leute bezüglich Finanzdienstleistungen haben. Kennen Sie diese, können Sie damit arbeiten. Wir haben nachgefragt und recherchiert und sind zu folgendem Ergebnis gekommen.

Die 3 häufigsten Vorurteile und Zweifel gegenüber Finanzdienstleistern sind:

  1. Finanzdienstleister wollen sich nur selbst bereichern. Ich habe nichts davon.
  2. Finanzdienstleister möchten mir mehr andrehen, als ich eigentlich benötige.
  3. Ich habe kein Interesse an einer Finanzdienstleistung.

Punkt eins zeigt das Standard Vorurteil gegenüber Verkäufern und somit auch Finanzdienstleistern. Nämlich, dass Sie nur an Ihrem Gewinn interessiert sind. Und natürlich möchten Sie etwas verkaufen. Das ist nun mal Ihr Job! Doch das ist gar nicht das Problem, sondern, wenn der Kunde das Gefühl hat, dass es Ihnen nur darum geht Ihre Taschen zu füllen. Ihr Kunde braucht also das Gefühl, dass Sie nicht nur verkaufen wollen, sondern dass Sie ihm wirklich helfen möchten.

Daran angelehnt ist der Zweite Punkt. Ihr Kunde möchte das Gefühl haben wirklich nur das Angebot zu bekommen, das er auch benötigt. Natürlich möchten Sie als Finanzdienstleister einen guten Deal abschließen, doch die Frage ist wie Sie das tun. Soll der Kunde mit dem Gefühl gehen, dass ihm etwas aufgeschwatzt wurde, oder, dass er kompetent beraten wurde und die optimale Dienstleistung für seine Zwecke bekommen hat?

And last but not least: Die meisten Menschen möchten keine Finanzdienstleistung kaufen. Keiner sucht nach einer Finanzdienstleistung.  Aber sie haben Wünsche, die sich über eine Finanzdienstleistung erfüllen lassen. Das heißt, Sie müssen mit den richtigen Themen arbeiten.

Auch bezüglich der Wünsche haben wir recherchiert und sind zu folgendem Ergebnis gekommen.

Die Top 5 Wünsche bezüglich Finanzdienstleistungen sind:

  1. Unverbindliche Informationen bezüglich der Dienstleistungen.
  2. Individuelle Beratung und Angebote.
  3. Gute Konditionen.
  4. Transparenz und Übersicht.
  5. Kompetente Beratung.

Wenn Interessenten sich das erste Mal informieren, möchten Sie das Gefühl haben unverbindlich beraten zu werden. Wenn sie merken ihnen wird sofort etwas verkauft, erzeugt das bei ihnen einen Widerstand und es ist schwierig noch an sie heranzukommen. Das liegt daran, dass viele Menschen inzwischen eine gewisse Immunität entwickelt haben, da ständig und überall versucht wird uns etwas zu verkaufen.

Eine individuelle Beratung bedeutet vor allem, dass der Kunde das Gefühl hat, ihm wird ein Angebot speziell für seine Bedürfnisse gemacht. Er muss von dort, wo er ist, abgeholt werden und möchte sich als Individuum gesehen fühlen.

Natürlich ist es Ihren Kunden wichtig gute Konditionen zu bekommen. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei einer Versicherung, einen guten Zins bei einem Kredit, oder was auch immer. Sie müssen Ihrem Kunden zeigen, was für ihn drin ist.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Transparenz und Übersicht. Damit ist gemeint, dass der Kunde sich vollen Einblick und Aufklärung wünscht. Keine versteckten Kosten oder Kleingeschriebenes. Außerdem sollte das Angebot übersichtlich gestaltet sein.

Und der letzte Punkt ist, dass sich Kunden eine kompetente Beratung wünschen. Sie möchten von einem Experten beraten werden, der wirklich Ahnung von seinem Fach hat und ihnen die bestmögliche Finanzdienstleistung bieten kann.

Jetzt kennen wir also die Zweifel und Wünsche Ihrer  Zielgruppe.

Das Wunderbare daran ist, dass uns die Wünsche auch Argumente liefern, die für eine persönliche Beratung bei einem Finanzdienstleister stehen.

Das heißt, Sie wissen jetzt mit welchen Punkten Sie die Leute für Ihre Dienste begeistern. Sie können ihnen die Zweifel nehmen und auf die Wünsche eingehen. Sie punkten mit Ihrer Erfahrung, haben das nötige Wissen und können Transparenz, Übersicht, sowie die besten Konditionen anbieten.

Sie wissen jetzt also was Sie bieten können, aber noch nicht wie Sie die Menschen erreichen. Und hier kommt das versprochene Tool  ins Spiel.

Es geht um automatisierte Webinare!

Was sind automatisierte Webinare?

Webinare sind Online Seminare, mit denen Sie eine breite Masse von Menschen erreichen können. Diese können Sie automatisieren, um möglichst wenig Zeitaufwand zu haben.

Ich weiß, Sie können sich jetzt noch nichts darunter vorstellen und es hört sich sehr kompliziert an. Lesen Sie einfach weiter und Sie werden sehen, was für eine einfache und vielversprechende Möglichkeit das ist. Das Schöne ist, dass in der Finanzdienstleistungs-Branche diese Methode noch nicht sehr bekannt ist und deshalb umso mehr Erfolg verspricht.

Webinare sind Online Seminare, in denen Sie via Video-Stream Ihren Interessenten und Kunden Informationen vermitteln können.

Die Methodik ist simpel. Sie bieten in diesem Webinar einen Mehrwert, indem Sie kostenlose Informationen für jeden, der sich zu Ihrem Webinar anmeldet, bereitstellen. Dann positionieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines Chats, in dem Sie mit den Menschen interagieren können.

Damit Sie nicht immer wieder dasselbe erzählen müssen, gibt es die Möglichkeit das Ganze zu automatisieren. Das bedeutet Sie nehmen einmal ein Video auf und laden dieses hoch. Für Ihren Kunden sieht es so aus, als wären Sie live. Sie können währenddessen aber die Füße hochlegen oder sich wichtigeren Dingen widmen. Das schöne ist, diese Webinare können Sie rund um die Uhr stattfinden lassen, ohne dass Sie dabei sein müssen. Ihre Interessenten haben also immer die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Die Statistik zeigt, dass momentan nichts so erfolgreich funktioniert, wie diese Webinare. Das heißt, Sie können sich alles andere an Marketing sparen und sich einzig und allein auf diese eine Sache konzentrieren.

Wie Sie Webinare auf die Finanzdienstleistungs-Branche anwenden und welchen Nutzen Sie daraus ziehen.

Sie wissen jetzt, was Webinare sind und wie sie funktionieren. Aber wie setzen Sie das jetzt als Finanzdienstleister ein und was haben Sie davon?

Jetzt kommt der spannende Teil.

Wir hatten vorhin analysiert, welche Zweifel und Wünsche potenzielle Kunden haben. Jetzt kommt der Part, in dem wir Ihnen zeigen wie Sie mit Webinaren Zweifel beseitigen und Wünsche erfüllen.

In unserem digitalen Zeitalter gehen wir davon aus, dass Sie als Finanzdienstleister eine Facebook-Seite oder eine Website haben. Über diese können Sie die Leute zu Ihren Webinaren einladen.

In Ihren Webinaren können Sie alle Fragen, die Ihre Kunden eventuell haben, beantworten und somit Ihre Zweifel aus dem Weg räumen.

Inhalte könnten sein:

  • Bietet mir eine Rechtsschutzversicherung im Ernstfall wirklich Schutz? Was Sie beachten sollten, dass Sie am Ende nicht selbst für die Kosten aufkommen müssen.
  • Wie Sie seriöse Finanzdienstleister von schwarzen Schafen unterscheiden.
  • Kostenfalle Zins! Diese Dinge sollten Sie bei einem Kredit für das Eigenheim beachten.

Damit bieten Sie einen Service, den Ihr Interessent sonst nicht bekommt. Das baut eine Vertrauensbasis zwischen Ihnen und dem Kunden auf, da er Sie kennenlernt und Sie ihm wirklich weiterhelfen. Des Weiteren können Sie für Bestandskunden immer wieder offene Fragen klären, das Sie wiederum bindet. Und zu wem geht dieser Kunde, wenn er die nächste Finanzdienstleistung braucht? Ja richtig, zu dem der ihn kostenlos, wertvolle Informationen liefert. Zu dem vertrauten Gesicht, das er kontinuierlich sieht:  zu Ihnen!

Der nächste Schritt ist, dass Sie die Wünsche der Interessenten bedienen. Inhalte könnten sein:

  • Sorglos durchs Studium! Wie Sie bereits mit 50€ im Monat, Ihren Kindern, mit 20 das Studium finanzieren.
  • Mit wenig Aufwand zum Eigenheim! Tipps vom Profi zu Kredit und Finanzierung.
  • Wie Sie mit einer Investition von 100€ monatlich, in nur 20 Jahren vermögen sind.
  • Schutz für die ganze Familie! Welche Versicherungen notwendig sind, damit sie sorgenfrei Leben können.

Mit diesem Schritt bieten Sie einen kostenlosen Mehrwert, was das Vertrauensverhältnis vertieft. Sie geben wertvolle Tipps und zeigen Ihren Wert als Finanzdienstleister. Sie zeigen, dass Sie ein Experte sind. Damit vorqualifizieren Sie Ihre potenziellen Kunden und leite sie  zu einer persönlichen Beratung. Außerdem binden Sie Bestandskunden.

Und der letzte Schritt ist, dass Sie die Menschen zum Handeln auffordern.

Das ist der Moment, in dem Sie Ihre  Dienstleistung anbieten. Sie könnten z. B. ein besonderes Angebot mit einem Link zu Ihrer Kontaktseite machen. Ein Beispiel wäre: „Jeder der sich jetzt über diesen Link mit dem Code „Finanzcheck“ (lassen Sie sich etwas einfallen) meldet, bekommt ein kostenloses Erstgespräch.“ Oder Sie machen Ihren Bestandskunden ein attraktives Angebot.

Damit fordern Sie Ihre Interessenten und Kunden unmittelbar zur Handlung auf und die Wahrscheinlichkeit ist sehr viel höher, dass Sie einen erfolgreichen Abschluss machen.

Der Grund warum automatisierte Webinare für Finanzdienstleister so gut funktionieren.

Sie sehen also, automatisierte Webinare bieten Ihnen die Möglichkeit viele neue Kunden zu gewinnen. Sie erfüllen die Wünsche der Menschen, nehmen  ihnen ihre Ängste und vorqualifizieren sie für ein persönliches Gespräch. Außerdem binden Sie Bestandskunden mit einem besonderen Service.

Wenn Sie solch ein automatisiertes Webinar, wie eben besprochen, aufbauen, sehen Sie, wie alle im Vorfeld analysierten Zweifel beseitigt und Wünsche bedient werden.

Sie haben mehr Zeit, weil Sie sich nicht mehr um Kundengewinnung kümmern müssen. Außerdem haben sie dadurch ebenfalls mehr Einnahmen.

Ihre Interessenten werden im Vorfeld ausreichend informiert. Sie nehmen ihnen ihre Ängste, beantworten ihre Fragen und die Menschen haben die Möglichkeit Sie kennenzulernen.

So umgehen Sie den Widerstand und die Vorurteile und die Kunden kommen aus  eigener Entscheidung heraus zu Ihnen. Des Weiteren bieten Sie Ihren Bestandskunden einen außergewöhnlichen Service und binden diese dadurch.

Das Ganze ist also die perfekte WIN-WIN-Situation.

Da wir wissen wie kompliziert sich das ganze anhört und nicht jeder sich mit Online Marketing auskennt, möchten wir Ihnen heute ein Geschenk machen.

Wir laden Sie ein an unserem kostenlosen Webinar, „Die 6 Stunden Formel“ teilzunehmen. Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie ein erfolgreiches Webinar aufgebaut wird, was Sie dafür brauchen und wie einfach es eigentlich ist.

Das Webinar mit diesen Inhalten, ist sehr viel Wert. Wir zeigen Ihnen all unser Wissen, wie wir selbst mit Webinaren Tausende von Euro im Monat an Umsatz machen.

Das Ganze bekommen Sie heute komplett kostenlos. Klicken Sie einfach auf das Banner und tragen Sie sich dafür ein.

Als Finanzdienstleister Kunden gewinnen

 

Das Webinar ist für Sie geeignet, wenn:

  • Sie neue Kunden gewinnen möchten.
  • Sie Kunden binden möchten.
  • Sie Ihren Interessenten einen besonderen Service bieten möchten.
  • Sie mehr Freizeit haben möchten.
  • Sie aus der Masse herausstechen möchten.
  • Sie Ihren Bekanntheitsgrad in der Branche vervielfachen möchten.

 

Klicken Sie jetzt auf das Banner und wir zeigen Ihnen, wie all das möglich ist.

Als krönenden Abschluss zählen wir Ihnen noch ein paar Beispiele für Webinare in dieser Branche auf.

10 Webinar-Themen für Finanzdienstleister!

  1. Mit wenig Aufwand zum Eigenheim! Tipps vom Profi, zu Kredit und Finanzierung.
  2. Sorglos durchs Studium! Wie Sie mit nur 50€ mtl. Ihren Kindern mit 20 das Studium finanzieren.
  3. Schutz für die ganze Familie! Mit diesen Versicherungen schützen Sie sich und Ihre Familie im Notfall.
  4. Denken Sie weiter! Wie sie mit einer Investition von 100€ mtl., in 20 Jahren vermögen sind.
  5. Wohlstand im Alter! Was Sie jetzt tun können, um im Alter nicht an der Armutsgrenze zu leben.
  6. Kostenfalle Kredit! Was Sie beachten müssen, wenn Sie einen Kredit aufnehmen.
  7. Rechtsschutz im Ernstfall! Was Sie beachten sollten, um am Ende nicht selbst zu zahlen.
  8. In Aktienfonds anlegen. Wie es funktioniert und was Sie beachten müssen.
  9. Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen! 3 Tipps wie Sie sich vor Betrügern schützen.
  10. Wie Sie seriöse Anbieter und schwarze Schafe unterscheiden!

Dies sind Beispiele für Themen, mit denen Sie Webinare gestalten könnten. Sie dürfen die hier aufgezählten gerne verwenden. Starten Sie am besten gleich jetzt, indem Sie sich zu unserem kostenlosen Webinar anmelden und somit alles Wichtige lernen.

Vielen Dank fürs Lesen.

Ihr Webinars-Team

 

 

 

 

 

 

Kunden gewinnen als Fitnesstrainer und Ernährungsberater!

Kunden gewinnen als Fitnesstrainer und Ernährungsberater!

Kunden gewinnen als Fitnesstrainer und Ernährungsberater!

Wie du in Zeiten von YouTube und Blogs Kunden gewinnst, die ein persönliches Training und eine persönliche Beratung, speziell bei dir wollen.

Fitnesstrainer und ErnährungsberaterDie Fitness- und Abnehm- Branche boomt. Jeder möchte einen schönen Körper haben und sich gesund ernähren, das steht außer Frage. Keine andere Branche hat im letzten Jahrzehnt, so viel an Popularität gewonnen wie diese. Es gibt also durchaus hohen Bedarf an Fitnesstrainern und Ernährungsberatern, doch eben genauso viel Konkurrenz. Um wirklich Kunden zu gewinnen, die dann auch bei einem bleiben, muss man schon einiges bieten.

Abgesehen von der hohen Konkurrenz, gibt es Massenhaft Informationen zu Ernährung und Training völlig kostenlos, und zwar auf YouTube und Blogs. Wie du dennoch aus der Masse herausstichst und Menschen dazu bringst genau zu dir zu kommen, verraten wir dir heute. Wir zeigen dir eine absolut revolutionäre Marketing Strategie die so gut funktioniert wie nichts anderes momentan und selbst YouTube und Co. In den Schatten stellt.

Das sind große Töne, das wissen wir. Doch der Erfolg gibt einem bekanntlich ja Recht und eben dies haben wir selbst mit dieser Methode, wie mit nichts anderem. Das schöne ist, du wirst nicht nur sehr viel mehr Kunden gewinnen und somit deine Einnahmen steigern, sondern auch noch sehr viel mehr Zeit für dich haben.

 

Stell Dir doch einmal vor …

Stell dir vor, du kannst in Ruhe neue Konzepte oder Trainingspläne erstellen, anstatt deine Zeit damit zu verschwenden vermeintlich neuen Kunden hinterherzujagen. Oder du nutzt die neu gewonnene Zeit und verbringst Sie mit deinem Partner oder dir selbst. Und währenddessen arbeitet dieses System für dich und bringt dir täglich neue Kunden und somit mehr Geld.

Hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Ist es aber nicht! Du musst nicht hart arbeiten, sondern klug. Das ist, worum es in diesem Blogartikel geht und was dir diese Möglichkeit bietet. Es ist wie beim Training und der Ernährung. Führst du die Übung richtig aus zeigt sich der Erfolg und wenn du das richtige isst, kannst du auch viel davon essen.

So und nicht anders verhält es sich beim Kundengewinn auch.

 

Kenne die Wünsche der Menschen, erfülle diese und sie kommen zu dir!

Finde heraus, welche wünsche die Menschen bezüglich Fitness und Ernährung haben und passe deine Dienste diesen an. Wenn du dies geschickt anstellst, kommen sie von ganz allein zu dir.

Du musst also herausfinden, was das Ziel der meisten ist, die gerne mit Fitness anfangen und Ihre Ernährung optimieren möchten. In dieser Branche ist es zum Glück relativ simple. Wir haben Recherche betreiben und sind zu folgendem Ergebnis gekommen.

 

Die Top 5 Wünsche der Menschen die an Fitness und Ernährung interessiert sind lauten:

  1. Gewicht abnehmen.
  2. Ein muskulöser Körper.
  3. Gesünder leben.
  4. Sportlicher sein.
  5. Besser aussehen.

Die Ergebnisse sind nicht überraschend.

Nummer eins ist wohl einer der größten Themen dieser Branche. Wir haben so viel Übergewichtige wie nie in Deutschland. Fast Food, wenig Zeit für Sport und ein unbewusster Umgang mit Essen und dem eigenen Körper plagt viele. Der Wunsch nach Veränderung ist groß,  die Motivation dauerhaft dranzubleiben eher nicht.

Nummer zwei betrifft vor allem die Männerwelt. Das Schönheitsideal ist athletisch und muskulös. Es ist ein Zeichen von Männlichkeit und Gesundheit. Jeder hätte gern den perfekten Beachbody. Viele sehr dünne Männer tun sich aber schwer und Ihnen fehlt oft das nötige Wissen, wie sie wirklich erfolgreich Muskeln aufbauen.

An dritter Stelle steht ein Punkt, der wohl ein Antrieb für alle ist. Gesünder leben steht hoch im Kurs. Das zeigen uns die unzähligen veganen Blogs und Ernährungsratgeber. Nun ist die Definition sehr individuell, was für wen gesund ist. Wie viel Sport und welche Ernährung. Hier scheitern die Meisten bereits und leben dann weiter Ihr gewohntes Ess- und Sportverhalten.

 

Wer wünscht sich das nicht?

Sportlicher sein. Wer wünscht sich das nicht? Bei vielen Leuten scheitert dies an der Zeit oder Lust. Ihnen fehlt die Motivation und die Ideen für Möglichkeiten, wie sie Sport in Ihren Alltag integrieren können.

And last but not least, möchten Menschen gut aussehen. Ein athletischer Körper vermittelt Vitalität und die Ernährung wirkt sich auf Haut und Psyche aus. Wer Vitalität und Selbstvertrauen ausstrahlt, ist sexy. Das wissen wir alle. Nur tun sich viele schwer, aus einem geringen Selbstwertgefühl ins Fitnessstudio zu gehen.

Jetzt kennen wir also die Wünsche und Probleme deiner Zielgruppe.

Das Wunderbare daran ist, dass uns all diese Punkte schon Argumente liefern, die für ein persönliches Fitnesstraining, eine persönliche Ernährungsberatung sprechen.

Das heißt, du weißt jetzt mit welchen Punkten du die Leute ins Boot holst. Es fehlt den meisten an eigener Motivation. Hier kommst du als Trainer und Berater ins Spiel. Du bist die externe Motivation, die den Menschen dabei hilft ihren Hintern hochzubekommen und an sich zu glauben. Du bist der Experte, der für sie da ist und auf Ihre individuellen Wünsche und Vorrausetzungen eingeht.

Du weißt jetzt also was du bieten kannst, aber noch nicht wie du die Menschen erreichst. Und hier kommt die versprochene Strategie ins Spiel.

Es geht um automatisierte Webinare!

 

Was sind automatisierte Webinare?

Webinare, sind Online Seminare, mit denen du eine breite Masse von Menschen erreichen kannst. Diese kannst du automatisieren, um möglichst wenig Zeitaufwand zu haben.

Ich weiß, du kannst dir jetzt noch nichts darunter vorstellen und es  hört sich sehr kompliziert an. Lies einfach weiter und du wirst sehen, was für eine einfache und vielversprechende Möglichkeit das ist. Das Schöne ist, in der Fitness und Ernährungsbranche ist diese Methode noch nicht sehr bekannt und verspricht deshalb umso mehr Erfolg.

Webinare sind Online Seminare, in denen du mittels Video deinen Interessenten und Kunden Dinge vermitteln kannst.

Die Methodik ist simpel. Du bietest in diesem Webinar einen Mehrwert, indem du kostenlose Informationen für jeden, der sich zu deinem Webinar anmeldet, bereitstellst. Dann positionierst du dein Produkt oder deine Dienstleistung.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines Chats, indem du mit den Menschen interagieren kannst.

Damit du nicht immer wieder dasselbe erzählen musst, gibt es die Möglichkeit das Ganze zu automatisieren. Das bedeutet du nimmst einmal ein Video auf und lädst dieses hoch. Für deinen Kunden sieht es so aus, als wärst du live. Du kannst währenddessen aber die Füße hochlegen oder dich wichtigeren Sachen widmen. Das schöne ist, diese Webinare kannst du rund um die Uhr stattfinden lassen, ohne dass du dabei sein musst. Deine Interessenten, haben also immer die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Die Statistik zeigt, dass momentan nichts so erfolgreich funktioniert, wie diese Webinare. Das heißt, du kannst dir alles andere an Marketing sparen und dich auf diese Sache konzentrieren.

 

Wie du Webinare auf die Fitness und Ernährungs-Branche anwendest und welchen Nutzen du daraus ziehst.

Du weißt jetzt, was Webinare sind und wie sie funktionieren. Aber wie setzt du das jetzt als Fitnesstrainer bzw. Ernährungsberater ein und was hast du davon?

Jetzt kommt der spannende Teil.

Wir hatten vorhin analysiert, welche Wünsche die  Menschen haben, die sich für Sport und Ernährung interessieren. Ebenso haben wir herausgefunden, wo die Probleme liegen, wenn Sie es aus eigener Motivation angehen. Wir zeigen dir wie du diese Erkenntnis  mit Webinaren nutzt, um Kunden zu gewinnen.

In unserem digitalen Zeitalter gehen wir davon aus, dass du als Fitnesstrainer und Ernährungscoach eine Facebook Seite hast. Über diese kannst du die Leute zu deinen Webinaren einladen.

In deinen Webinaren sprichst du die Probleme und Wünsche der Menschen an. Du gibst wertvolle Tipps und erklärst warum ein Video oder Blog kein persönliches Training ersetzt.

 

Probleme deiner potenziellen Kunden könnten sein:

  • Nicht genug eigene Motivation.
  • Zu wenig Zeit.
  • Zu wenig Wissen über die Materie.
  • Zu wenig Selbstbewusstsein.

Ich bin mir sicher du kennst alle diese Probleme selbst, aber hast sie überwunden und hast deshalb auch wertvolle Tipps, die du bereits in den Webinaren weitergeben kannst.

 

Hier könnten die Inhalte sein:

  • 3 Schritte wie du deinen inneren Schweinehund überwindest. (z.B. mit der 3 Sekunden Regel)
  • Wie du Sport und eine gesunde Ernährung in dein Alltag integrierst.( z.B. Treppen steigen statt Aufzug und Vorkochen)
  • Wie du dein Selbstbewusstsein aufbaust, in dem du Regelmäßig deine Komfortzone verlässt.

In dem du auf Ihre Probleme eingehst, fühlen die Menschen sich abgeholt und verstanden. Wenn du dann auch noch kostenlos exklusive Tipps gibst, gewinnst du Ihr vertrauen. Da das Webinar wie ein Livestream wirkt, ist es sehr viel persönlicher als ein YouTube Video oder ein Blogbeitrag. Und wenn sich jemand für ein Webinar anmeldet und auch teilnimmt, hat er auf jeden Fall Interesse an deinem Produkt oder deiner Dienstleistung. Das ist ein riesen Vorteil, da die Conversion so sehr viel höher ist. Du filterst praktisch die richtigen Kunden raus und qualifizierst diese durch deinen gratis Content vor.

Wenn du sie so weit hast, platzierst du deine Dienstleistung und forderst die Leute konkret zum Handeln auf bzw. lädst Sie ein.

Hier bietet es sich an, ein besonderes Angebot zu machen. Du könntest z.B. sagen: „ Jeder der jetzt und hier mit dem Code SportIsFun einen Termin bei mir vereinbart, bekommt ein Probetraining gratis “.  Dann wird ein Banner mit Verlinkung zu deiner Website oder deinen Kontaktdaten eingeblendet und die Leute haben die Möglichkeit, sich bei dir zu melden.

Damit forderst du die Menschen unmittelbar zur Handlung auf und die Wahrscheinlichkeit ist sehr viel höher, dass Sie wirklich einen Termin machen.

 

Das Fazit. Der Grund warum automatisierte Webinare so gut funktionieren.

Du siehst also, mit automatisierten Webinaren bekommst du super einfach neue Kunden. Du erfüllst die Wünsche der Menschen, hilfst Ihnen mit Ihren Problemen und profitierst selbst davon.

Wenn du solch ein automatisiertes Webinar, wie eben besprochen, aufbaust, siehst du wie alle im Vorfeld analysierten Wünsche erfüllt werden. Sowohl deine, als auch die der Menschen, die sich für Fitness und Ernährung interessieren.

Du hast mehr Zeit, weil du dich nicht mehr um Kundengewinnung und lästige Fragen kümmern musst. Außerdem bekommst du sehr viel mehr neue Kunden und deshalb auch mehr Geld.

Deine Interessenten werden im Vorfeld ausreichend informiert. Du hilfst  ihnen mit Ihren Problemen, gibst ihnen wertvolle Tipps und sie haben die Möglichkeit dich kennenzulernen.

 

Das Ganze ist also die perfekte WIN-WIN-Situation.

Da wir wissen wie kompliziert sich das ganze anhören kann und nicht jeder sich mit Online Marketing auskennt, möchten wir dir heute ein Geschenk machen.

Wir laden dich ein an unserem kostenlosen Webinar, „Die 6 Stunden Formel“ teilzunehmen. Hier zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie ein erfolgreiches Webinar aufgebaut wird, was du dafür brauchst und wie einfach es eigentlich ist.

Der Kurs, mit diesen Inhalten, ist sehr viel Wert. Wir zeigen dir all unser Wissen, wie wir selbst mit Webinaren Tausende von Euro im Monat an Umsatz machen.

Das Webinar ist für dich geeignet, wenn:

  • Du neue Kunden gewinnen und alte binden möchtest.
  • Du weniger Zeit mit Kundengewinnung und mehr mit trainieren und beraten verbringen möchtest.
  • Du mehr Freizeit möchtest.
  • Du aus der Masse herausstechen möchtest.
  • Du deinen Bekanntheitsgrad in der Branche vervielfachen möchtest.
  • Du YouTuber und Blogger ausstechen möchtest oder
  • Als YouTuber und Blogger deine Möglichkeiten um ein wirklich wertvolles Tool erweitern möchtest.

 

Das Ganze bekommst du heute komplett kostenlos

>> Klicke einfach jetzt auf das Banner und trage Dich kosten los ein.
Wir zeigen  dir, wie all das möglich ist.

Als krönenden Abschluss zählen wir dir noch ein paar Beispiele für Webinare in dieser Branche auf.

10 Webinar-Themen für Fitnesstrainer und Ernährungsberater!

  1. Wie du dich zum Training motivierst und deinen inneren Schweinehund überwindest!
  2. Wie du Sport und eine gesunde Ernährung in deinen Alltag integrierst.
  3. Welche Vorteile hat ein personal Trainer/Berater?
  4. Wie du mit kleinen Tipps eine Menge Gewicht abnehmen kannst.
  5. Was du beachten musst, wenn du als schlanker Mann Muskeln aufbauen willst.
  6. 10 Tipps für die perfekte Strandfigur.
  7. Wie erstelle ich einen Ernährungsplan?
  8. Wie erstelle ich einen Trainingsplan?
  9. Warum eine gesunde Ernährung und Sport dein Selbstbewusstsein steigern.
  10. Sind Nahrungsergänzungsmittel notwendig und wenn ja welche?

Dies sind Beispiele für Themen, aus denen du Webinare gestalten könntest. Du darfst die hier aufgezählten gerne verwenden.  Starte am besten gleich und melde dich zu unserem kostenlosen Webinar an, indem du alles Wichtige lernst.

Vielen Dank fürs Lesen

Dein Webinaris-Team
www.webinaris.com

Fitness-und_Ernährungsbertater
Als Hochzeitsplaner neue Kunden gewinnen

Als Hochzeitsplaner neue Kunden gewinnen

Kunden gewinnen als Hochzeitsplaner!

Wie Sie Brautpaare dafür begeistern, Sie zu engagieren.

Verlobte-und-BrautpaareViele Brautpaare entscheiden sich dazu ihre Hochzeit selbst zu planen, weil sie den Aufwand unterschätzen und denken ein Hochzeitsplaner wäre zu teuer. Wie Sie Braut und Bräutigam von Ihren Diensten überzeugen und sehr viel mehr Kunden gewinnen, zeigen wir Ihnen heute.

So gut wie jede Frau träumt schön als junges Mädchen davon, einmal prachtvoll zu heiraten. Alles soll perfekt sein und der schönste Tag in Ihrem Leben werden. Wenn es dann soweit ist, merken viele mit wie viel Zeit, Geld und Aufwand eine Hochzeit verbunden ist. Ein logischer schritt um das ganze genießen zu können und sich keinen Stress machen zu müssen, wäre einen Hochzeitsplaner zu engagieren. Hier kommen Sie ins Spiel.

Als Hochzeitsplaner sind Sie Experte auf Ihrem Gebiet, haben die richtigen Kontakte und das nötige Know-how. Es wäre also sehr viel einfacher für das Brautpaar, wenn Sie die Hochzeit organisieren. Das Problem für Sie ist, dass viele denken es würde zu viel kosten einen Hochzeitsplaner mit ins Boot zu holen und dass sie das genauso gut alleine schaffen.

Das macht es wiederum für Sie schwierig, Kunden zu gewinnen. Da  man als Hochzeitsplaner Kunden meist nur einmal hat, brauchen Sie aber ständig neue Kunden, die Ihre Dienste in Anspruch nehmen. Den Markt dafür gibt es, schließlich heiraten immer noch genug Menschen, doch wie breites angesprochen gibt es eben viele Paare, die es lieber in die eigene Hand nehmen.

 

Wie Sie als Hochzeitsplaner trotzdem Kunden gewinnen:

Wie Sie als Hochzeitsplaner trotzdem Kunden, und zwar immer wieder neue finden, darum geht es in diesem Blogartikel. Wir zeigen Ihnen eine Möglichkeit, die es Ihnen ermöglicht Brautpaare für sich zu begeistern und die verspricht kontinuierlich neue Kunden zu generieren. Es ist ein mächtiges Tool, dass Ihnen ermöglicht mit möglichst wenig Aufwand, erfolgreich und langfristig mehr Kunden zu gewinnen und somit mehr Einnahmen zu erreichen.

Um Menschen für Ihre Dienste als Hochzeitsplaner zu begeistern, müssen Sie ihre Zweifel kennen und ihnen diese im Vorfeld bereits nehmen. Mindestens genauso wichtig sind die Wünsche Ihrer potenziellen Kunden, da diese schlussendlich ausschlaggebend dafür sind, ob jemand Sie bucht oder nicht.

 

Kennen Sie die Zweifel und Wünsche Ihrer Kunden, ist dies der erste Schritt sie für sich zu gewinnen!

Finden Sie heraus welche Zweifel die Menschen bezüglich Hochzeitsplaner und welche Wünsche bezüglich der Hochzeit haben. Wenn Sie das wissen, können Sie damit arbeiten und die Kunden werden von ganz alleine zu Ihnen kommen.

Zuerst einmal ist interessant warum Brautpaare Zweifel haben und sich gegen einen Hochzeitsplaner entscheiden. Kennen Sie diese, können Sie damit arbeiten. Wir haben nachgefragt und recherchiert und sind zu folgendem Ergebnis gekommen.

 

Die 3 häufigsten Gründe, warum verlobte auf einen Hochzeitsplaner verzichten und es selbst machen wollen sind:

  1. Sie fürchten ein Hochzeitsplaner ist zu teuer.
  2. Sie glauben der Aufwand wäre nicht so groß, eine Hochzeit zu organisieren.
  3. Sie haben Angst, nicht genug in die Planung involviert zu sein.

Der häufigste Grund ist die Angst vor zu hohen Kosten. Viele haben gar keine Vorstellung davon was ein Hochzeitsplaner eigentlich kostet und gehen davon aus, dass es sich nicht lohnt.

Ein weiter Grund ist, dass viele zum ersten Mal heiraten und keine Vorstellung davon haben wie viel Aufwand eine Hochzeit mit sich bringt. Sie glauben, dass Sie das auch gut alleine hinbekommen und daher auch niemand dafür engagieren müssen.

Und was man als Hochzeitsplaner vielleicht völlig außer Acht lässt ist, dass viele Angst haben die Planung aus der Hand zu geben, weil sie meinen dann nicht mehr selbst bestimmen zu können, wie ihre Hochzeit aussieht.

Auch bezüglich der Wünsche von Brautpaaren haben wir recherchiert und sind auf folgendes Ergebnis gekommen.

 

Die Top 5 wünsche von angehenden Brautpaaren bezüglich Ihrer Hochzeit sind:

  1. Es soll romantisch sein.
  2. Eine schöne Location.
  3. Es soll nicht zu teuer sein.
  4. Es soll der schönste Tag in dem Leben des Paares sein.
  5. Es soll für alles gesorgt sein (Essen, Trinken, Sitzplätze, Musik, Einladungen, Blumen, etc.)

Romantik steht ganz oben auf der Wunschliste. Es soll die richtige Stimmung sein, schließlich ist es ein Fest der Liebe zweier Menschen. Vor allem  Frauen ist dieser Aspekt wichtig.

Schöne Locations für Hochzeiten sind begehrt. Oft fehlen Ideen und die richtigen Kontakte um an wirklich schöne Lokationen zu kommen, dabei steht der Wunsch nach einem schönen Ort weit oben.

Ein Wunsch, der vor allem bei Normalverdienern besteht ist, dass es nicht zu teuer werden soll. Viele wünschen sich einen Überblick, was die gesamte Hochzeit kostet und haben auch ein höchst Budget.

Der Wunsch nach dem schönsten Tag, klingt kitschig, ist dennoch für viele die Vorstellung  einer Hochzeit. Dazu gehört auch, dass es möglichst entspannt für das Brautpaar ist.

Und natürlich wünschen sich die Menschen, dass für alles gesorgt ist. Die Gäste sollen sich wohlfühlen,  das Essen soll gut sein, Getränke müssen genug da sein, die richtige Musik soll gespielt werden (vielleicht auch mit Band), die Deko muss passen etc.. Die Hochzeit soll also gut organisiert sein.

Jetzt kennen wir also die Zweifel und Wünsche Ihrer  Zielgruppe.

Das Wunderbare daran ist, dass uns die Wünsche Argumente liefern, die für das Engagieren eines Hochzeitsplaners sprechen.

Das heißt, Sie wissen jetzt mit welchen Punkten Sie die Leute für Ihre Dienste begeistern. Sie können ihnen Zweifel nehmen und auf die Wünsche eingehen. Sie punkten mit Ihrer Erfahrung, haben die nötigen Kontakte, können eine Kostenaufstellung machen und involvieren das Brautpaar in die Planung.

Sie wissen jetzt also was Sie bieten können, aber noch nicht wie Sie die Menschen erreichen. Und hier kommt das versprochene Tool  ins Spiel.

Es geht um automatisierte Webinare!

 

Was sind automatisierte Webinare?

Webinare, sind Online Seminare, mit denen Sie eine breite Masse von Menschen erreichen können. Diese können Sie  automatisieren, um möglichst wenig Zeitaufwand zu haben.

Ich weiß, Sie können sich jetzt noch nichts darunter vorstellen und es  hört sich sehr kompliziert an. Lesen Sie einfach weiter und Sie werden sehen, was für eine einfache und vielversprechende Möglichkeit das ist. Das Schöne ist, in der Hochzeitsbranche ist diese Methode noch nicht sehr bekannt und verspricht deshalb umso mehr Erfolg.

Webinare sind Online Seminare, in denen Sie mittels Video Ihren Interessenten und Kunden Dinge vermitteln können.

Die Methodik ist simpel. Sie bieten in diesem Webinar einen Mehrwert, indem Sie kostenlose Informationen für jeden, der sich zu Ihrem Webinar anmeldet, bereitstellen. Dann positionieren Sie Ihr Produkt oder Ihre  Dienstleistung.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines Chats, indem Sie mit den Menschen interagieren können.

Damit Sie  nicht immer wieder dasselbe erzählen müssen, gibt es die Möglichkeit das Ganze zu automatisieren. Das bedeutet Sie nehmen  einmal ein Video auf und laden dieses hoch. Für Ihren Kunden sieht es so aus, als wären Sie live. Sie können währenddessen aber die Füße hochlegen oder sich wichtigeren Sachen widmen. Das schöne ist, diese Webinare können Sie  rund um die Uhr stattfinden lassen, ohne dass Sie dabei seien müssen. Ihre Interessenten, haben also immer die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Die Statistik zeigt, dass momentan nichts so erfolgreich funktioniert, wie diese Webinare. Das heißt, Sie können sich  alles andere an Marketing sparen und sich auf diese Sache konzentrieren.

 

Wie Sie Webinare auf die Hochzeitsbranche anwenden und welchen Nutzen Sie daraus ziehen.

Sie wissen jetzt, was Webinare sind und wie sie funktionieren. Aber wie setzen Sie  das jetzt als Hochzeitsplaner ein und was haben Sie davon?

Jetzt kommt der spannende Teil.

Wir hatten vorhin analysiert, welche Zweifel und welche Wünsche potenzielle Kunden haben. Jetzt kommt der Part in dem wir Ihnen  zeigen wie Sie mit Webinaren, Zweifel beseitigen und Wünsche erfüllen.

In unserem digitalen Zeitalter gehen wir davon aus, dass Sie als Hochzeitsplaner eine Facebook Seite oder eine Website haben. Über diese können Sie  die Leute zu Ihren Webinaren einladen.

In Ihren Webinaren können Sie  alle Fragen  die Kunden haben, beantworten und somit Ihre Zweifel aus dem Weg räumen.

Inhalte könnten sein:

  • Was kostet ein Hochzeitsplaner?
  • Welchen Aufwand bringt eine Hochzeit mit sich und warum ein Hochzeitplaner sich lohnt.
  • Aufgaben eines Hochzeitsplaners. Sie entscheiden, ich organisiere.

Damit haben Sie die Möglichkeit, all die Zweifel und Fragen, die Menschen davon abhalten einen Hochzeitsplaner zu kontaktieren, schon vorher aus dem weg zu räumen. Das macht es für Sie sehr viel einfacher und bietet Ihren Interessenten einen Service, den er in dieser Branche nirgendwo anders bekommt. Das baut eine Vertrauensbasis zwischen Ihnen und dem Kunden auf, da sie Sie kennenlernen und Sie ihnen wirklich weiterhelfen. Sie können sich unverbindlich informieren.

 

Der nächste Schritt ist, dass Sie die Wünsche der Interessenten bedienen. Inhalte könnten sein:

  • Wie finde ich die richtige Location?
  • Was macht eine Hochzeit romantisch?
  • Was ist bei der Organisation zu beachten?
  • Was braucht es für einen perfekten Tag?

Mit diesem Schritt bieten Sie einen kostenlosen Mehrwert, was das Vertrauensverhältnis vertieft. Sie geben wertvolle Tipps und zeigen Ihren Wert als Hochzeitsplaner. Sie zeigen, dass Sie ein Experte sind.

Und der letzte Schritt ist, dass Sie die Menschen zum Handeln auffordern.

Das ist der Moment, in dem Sie Ihre  Dienstleistung anbieten. Sie könnten  z. B. ein besonderes Angebot mit einem Link zu Ihrer  Kontakt Seite machen. Ein Beispiel wäre: „Jeder der sich jetzt über diesen Link mit dem Code „ Love4all“ (lassen Sie sich etwas einfallen) meldet, bekommt ein kostenloses Erstgespräch.“

Damit fordern Sie die Menschen unmittelbar zur Handlung auf und die Wahrscheinlichkeit ist sehr viel höher, dass sie wirklich einen Termin machen.

 

Das Fazit. Der Grund warum automatisierte Webinare so gut funktionieren.

Sie sehen  also,  automatisierte  Webinare  bieten Ihnen die Möglichkeit, viele neue Kunden zu gewinnen. Sie erfüllen die Wünsche der Menschen, nehmen  ihnen ihre Ängste und profitieren selbst davon.

Wenn Sie solch ein automatisiertes Webinar, wie eben besprochen, aufbauen, sehen Sie  wie alle im Vorfeld analysierten Zweifel beseitigt und wünsche bedient werden.

Sie haben  mehr Zeit, weil Sie sich nicht mehr um Kundengewinnung kümmern müssen.  Außerdem bekommen Sie  sehr viel mehr neue Kunden und deshalb auch mehr Einnahmen.

Ihre  Interessenten werden im Vorfeld ausreichend informiert. Sie nehmen  ihnen Ihre Ängste, beantworten ihre Fragen und die Menschen haben die Möglichkeit Sie kennenzulernen.

Das Ganze ist also die perfekte WIN-WIN-Situation.

Da wir wissen wie kompliziert sich das ganze anhören kann und nicht jeder sich mit Online Marketing auskennt, möchten wir Ihnen  heute ein Geschenk machen.

Wir laden Sie ein an unserem kostenlosen Webinar, „Die 6 Stunden Formel“ teilzunehmen. Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie ein erfolgreiches Webinar aufgebaut wird, was Sie dafür brauchen und wie einfach es eigentlich ist.

Der Kurs, mit diesen Inhalten, ist sehr viel Wert. Wir zeigen Ihnen  all unser Wissen, wie wir selbst mit Webinaren Tausende von Euro im Monat an Umsatz machen.

Das Webinar ist für Sie geeignet, wenn:

  • Sie neue Kunden gewinnen möchten.
  • Sie Ihren Interessenten einen besonderen Service bieten möchten.
  • Sie mehr Freizeit möchten
  • Sie aus der Masse herausstechen möchten.
  • Sie Ihren Bekanntheitsgrad in der Branche vervielfachen möchten.

 

Das Ganze bekommen Sie  heute komplett kostenlos.

>>Klicken Sie einfach jetzt auf das Banner und tragen Sie sich dafür ein.

Als krönenden Abschluss zählen wir Ihnen noch ein paar Beispiele für Webinare in dieser Branche auf.

 

10 Webinar-Themen für Hochzeitsplaner!

  1. 10 Tipps zur Planung einer Hochzeit.
  2. Wie finde ich eine passende Location?
  3. Wie gestalte ich eine Einladung?
  4. Wie Sie einen Oldtimer als Mietwagen finden.
  5. 6 Tipps die für mehr Romantik sorgen.
  6. Welche Blumen eignen sich für Hochzeiten?
  7. Was sind die Aufgaben eines Trauzeugen/einer Brautjungfer?
  8. Was kostet eine Hochzeit? Wie du eine Hochzeit finanziell planst.
  9. Ablauf einer Hochzeit. Was ist beim Zeitmanagement zu beachten?
  10. Hochzeitskleid leihen oder kaufen?

Dies sind Beispiele für Themen aus denen Sie Webinare gestalten könnten. Sie dürfen die hier aufgezählten gerne verwenden.  Starten Sie  am besten gleich jetzt, in dem Sie sich zu unserem kostenlosen Webinar anmelden, indem Sie alles Wichtige lernen.

Vielen Dank fürs Lesen

Dein Webinars- Team
www.webinaris.com

Hochzeitsplanner Kunden gewinnen
Als Tätowierer aus der Masse herausstechen!

Als Tätowierer aus der Masse herausstechen!

ALS TÄTOWIERER AUS DER MASSE HERAUSSTECHEN!

Wie du mit wenig Aufwand mehr Kunden gewinnst!

Tätowierer_Kunden_gewinnenMenschen die sich tätowieren lassen wollen, haben oft dieselben Fragen und Zweifel. Wie du diese mit geringen Aufwand aus dem Weg räumst und dafür sorgst, dass sie unbedingt ein Tattoo von dir haben wollen, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Seien wir ehrlich, sich ein Tattoo stechen zulassen ist vor allem für Anfänger keine leichte Entscheidung und noch weniger, bei wem man es stechen lässt. Es gibt Zweifel an dem Motiv und der Umsetzung, es gibt Fragen zur Gesundheit und Risiken. Außerdem fehlt die Vertrauensbasis, denn, wenn man sich noch nie stechen lassen hat, kann man sich nur auf die Aussage von dritten verlassen.

Das ist für dich als Tätowierer oft anstrengend und mühsam. Du beantwortest immer wieder dieselben Fragen und verbringst eine Menge Zeit damit Menschen bei der Entscheidung zu helfen, anstatt dich auf das konzentrieren zu können, was dir wirklich Spaß macht: Das tätowieren.

Außerdem ist es als Einsteiger sowie auch als etablierter Tätowierer gar nicht so einfach Neukunden zu gewinnen. Es gibt wahnsinnig viel Konkurrenz und zudem: wie soll man Vertrauen aufbauen, wenn man sich noch gar nicht kennt? Klar, über Mundpropaganda und Empfehlungen lässt sich viel machen. Aber was unverzichtbar geworden ist um Kunden zu gewinnen und auch zu behalten, ist die Internet Präsenz.

Die Menschen wollen dich als Tätowierer kennen und dir vertrauen können. Außerdem verkörpern Tattoos einen gewissen Lifestyle und tätowierten Menschen gefällt die persönliche Verbindung zu dir als Künstler Ihrer Werke.

Nun hast du natürlich nicht die Zeit und Lust dazu rund um die Uhr mit Neu- und Stammkunden im Kontakt zu sein um diese zu betreuen. Schließlich hast du auch ein Privatleben und fühlst dich sowieso viel wohler im kreativen Bereich.

Wie du trotzdem ein Vertrauensverhältnis zu Menschen aufbaust, all Ihre Zweifel aus dem wegräumst und sie dazu bringst zu dir zu kommen, darum soll es heute gehen. Dies alles geht ohne viel Aufwand und erfordert keine besonderen Vorkenntnisse.

 

Wie du Interessenten zu Kunden machst, indem du Ihre Wünsche kennst

Um Kunden zu gewinnen und zu binden, musst du Ihre Wünsche abdecken. Wie du das schaffst und auch deine Eigenen dabei erfüllst, erklären wir dir jetzt.

Zuerst einmal musst du deine Wünsche kennen. Das heißt, du analysierst erst mal was dir wichtig ist und was du gerne erreichen möchtest.

 

Wir haben Tätowierer dazu befragt und haben die meistgenannten Antworten zusammengetragen:

  1. Mehr neue Kunden gewinnen bzw. Kunden binden.
  2. Weniger Zeit mit Beratung und mehr mit tätowieren verbringen.
  3. Mehr Freizeit haben.

Es ist nicht überraschend, da das in sehr vielen Branchen ähnlich ist.

Jeder der eine Dienstleistung erbringt oder sich als Künstler sieht, freut sich über Kunden, da diese schließlich Umsatz bringen und dir ermöglichen dem nachzugehen, was du wirklich liebst, die Kunst. Hier geht es zum einen darum gut leben zu können und zum anderen um Selbstverwirklichung.

Außerdem verbringen wir alle gerne Zeit mit unserem Kerngeschäft und nicht jeder hat Lust sich mit Kundengewinnung auseinanderzusetzen. Das heißt, es wäre schön, wenn wir mit möglichst wenig Aufwand, möglichst viele Kunden erreichen. Damit wir Zeit für unsere Leidenschaft haben.

Und natürlich möchte jeder mehr Freizeit. Mehr Zeit für den Partner, die Kids oder sich selbst. Einfach mal entspannen und die Füße hochlegen. Das ist absolut menschlich und notwendig.

Jetzt wissen wir was wichtig für dich als Tätowierer ist.

Der nächste Schritt ist zu wissen welche Wünsche und Ängste Kunden und potenzielle Interessenten haben.

 

Dazu haben wir ebenfalls eine Umfrage gestartet und sind auf folgendes Ergebnis gekommen:

  1. Beratung (Klärung von Fragen und Zweifel)
  2. Tätowierer Wahl. Welcher Tätowierer ist der Beste für mich.
  3. Entscheidungshilfe. Soll ich mich wirklich stechen lassen?

Jeder Mensch der sich etwas in die Haut stechen lässt, das ein Leben lang bleibt, hat beim ersten Mal Fragen und Zweifel. Dazu zählen hier vor allem, wie gefährlich ist tätowieren? Wie groß sind die schmerzen? Welche Risiken gibt es und was ist zu beachten? Außerdem haben viele Fragen zur Pflege eines frisch gestochenen Tattoos.

Die Wahl des Tätowierers gestaltet sich nicht weniger schwer. Lässt man sich sein erstes Tattoo machen, kann man sich nur auf die Empfehlungen von Dritten verlassen oder muss anhand von Bildern entscheiden zu welchem Tätowierer man geht. Hat man bereits Tattoos und zieht in eine andere Stadt oder war mit dem alten Tätowierer unzufrieden, steht man vor dem gleichen Dilemma. Nun wäre es super, wenn man irgendwie mehr über die einzelnen Tätowierer erfahren könnte, um Vertrauen aufzubauen.

Und natürlich ist die entscheidendste Frage, ob man sich überhaupt stechen lässt. Viele tragen jahrelang schon den Wunsch mit sich herum, haben sich aber bis jetzt nie wirklich getraut. Hier wünschen sich viele eine Entscheidungshilfe. Jemanden, der ihre Zweifel aus dem Weg räumt und sich Zeit für einen nimmt.

Nun sind deine Wünsche als Tätowierer und die deiner Kunden sehr gegensätzlich.

 

Wie also bringst du diese zusammen?

Wir möchten dir eine Möglichkeit zeigen, die so einfach und doch auch unglaublich effektiv ist.

Du wirst mit wenig Aufwand viele neue Kunden gewinnen, sehr viel mehr Zeit haben und aus der breiten Masse der Konkurrenz herausstechen.

Wie du das Ganze machst?

Mit automatisierten Webinaren!

 

Was sind automatisierte Webinare?

Webinare, sind Online Seminare, mit denen du eine breite Maße von Menschen erreichen kannst. Diese kannst du automatisieren, um möglichst wenig Zeitaufwand zu haben.

Ich weiß, du kannst dir jetzt noch nichts darunter vorstellen und das hört sich sehr kompliziert an. Lies einfach weiter und du wirst sehen, was für eine einfache und vielversprechende Möglichkeit das ist. Das Schöne ist, in der Branche der Tätowierer ist die Methode noch nicht sehr bekannt und verspricht deshalb umso mehr Erfolg.

Webinare sind Online Seminare, in denen du mittels Video deinen Interessenten und Kunden Dinge vermitteln kannst.

Die Methodik ist simpel. Du bietest in diesem Webinar einen Mehrwert, indem du kostenlose Informationen für jeden, der sich zu deinem Webinar anmeldet, bereitstellst. Dann positionierst du dein Produkt oder deine Dienstleistung.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines Chats, indem du mit den Menschen interagieren kannst.

Damit du nicht immer wieder dasselbe erzählen musst, gibt es die Möglichkeit das Ganze zu automatisieren. Das bedeutet du nimmst einmal ein Video auf und lädst dieses hoch. Für deinen Kunden sieht es so aus, als wärst du live. Du kannst währenddessen aber die Füße hochlegen oder dich wichtigeren Sachen widmen. Das schöne ist, diese Webinare kannst du rund um die Uhr stattfinden lassen, ohne dass du dabei sein musst. Deine Interessenten, haben also immer die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Die Statistik zeigt, dass momentan nichts so erfolgreich funktioniert, wie diese Webinare. Das heißt, du kannst dir alles andere an Marketing sparen und dich auf diese Sache konzentrieren.

 

Wie du Webinare auf deine Branche anwendest und welchen Nutzen du daraus ziehst.

Du weißt jetzt was Webinare sind und wie sie funktionieren. Aber wie setzt du das jetzt als Tätowierer ein und was hast du davon?

Jetzt kommt der spannende Teil.

Wir hatten vorhin analysiert, welche Wünsche du als Tätowierer hast und welche Wünsche die  Menschen haben, die sich tätowieren lassen wollen. Jetzt kommt der Part in dem wir dir zeigen wie du beides, mit Webinaren zusammenbringst.

In unserem digitalen Zeitalter gehen wir davon aus, dass du für dein Tattoo Studio eine Facebook Seite hast. Über diese kannst du die Leute zu deinen Webinaren einladen.

In deinen Webinaren kannst du alle Fragen, die Kunden haben, beantworten und somit Ihre Zweifel aus dem Weg räumen. Inhalte könnten sein:

  • Welche gesundheitlichen Risiken gibt es?
  • Wie finde ich ein passendes Motiv?
  • Sind die Farben gesundheitsschädlich?
  • Was gibt es bei der Pflege eines Tattoos zu beachten?
  • Usw.

Damit hast du die Möglichkeit, all die Fragen, die du immer wieder beantworten musst, im Vorfeld zu klären. Das macht es für dich sehr viel einfacher und bietet deinem Interessenten einen Service den er in dieser Branche nirgendwo anders bekommt. Das heißt, wir haben schon die ersten Wünsche erfüllt. Außerdem baut sich so eine Vertrauensbasis zwischen dir und dem Kunden auf, da sie dich kennenlernen und du Ihnen wirklich weiterhilfst. Sie können sich unverbindlich informieren.

Der nächste Schritt ist, dass du dich und dein Tattoo Studio vorstellst. Wer bist du und was können potenzielle Kunden erwarten. Inhalte könnten sein:

  • Deine Story (nicht zu lang, aber erzähl wer du bist und wie du zum Tätowierer wurdest).
  • Dein Tattoo Studio (wo bist du zu finden, wie sieht’s bei dir aus).
  • Deine Dienste (was kannst du besonders gut? Motive, Schriften, alles?)
  • Zeige Transparenz (zeig, dass du auf Hygiene wert legst, was für Preise du hast, wie du vorgehst).
  • Wie kann man dich kontaktieren.
  • Usw.

Mit diesem Schritt baust du einen persönlichen Bezug auf und vertiefst die Vertrauensbasis. Du zeigst, was einen Interessenten bei dir erwartet und nimmst ihm mögliche Ängste.

Und der letzte Schritt ist, dass du die Menschen zum handeln aufforderst.

Das ist der Moment, in dem du deine Dienstleistung anbietest. Du könntest z. B. ein besonderes Angebot mit einem Link zu deiner Kontakt Seite machen. Ein Beispiel wäre: „Jeder der sich jetzt über diesen Link mit dem Code „ Panda“ (lass dir etwas einfallen) meldet, bekommt eine Pflegecreme gratis dazu! „

Damit forderst du die Menschen unmittelbar zur Handlung auf und die Wahrscheinlichkeit ist sehr viel höher, dass Sie wirklich einen Termin machen. Des Weiteren hilfst du Ihnen bei der Entscheidung, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist.

 

Das Fazit. Der Grund warum automatisierte Webinare so gut funktionieren.

Du siehst also, mit automatisierten Webinaren bekommst du super einfach neue Kunden. Du erfüllst die Wünsche der Menschen, nimmst ihnen ihre Ängste und profitierst selbst davon.

Wenn du solch ein automatisiertes Webinar, wie eben besprochen, aufbaust, siehst du wie alle im Vorfeld analysierten Wünsche erfüllt werden. Sowohl deine, als auch die der Menschen, die ein Tattoo haben wollen.

Du hast mehr Zeit, weil du dich nicht mehr um Kundengewinnung und lästige Fragen kümmern musst. Außerdem bekommst du sehr viel mehr neue Kunden und deshalb auch mehr Kohle, logisch.

Deine Interessenten werden im Vorfeld ausreichend informiert. Du nimmst ihnen Ihre Ängste, beantwortest Ihre Fragen und sie haben die Möglichkeit dich kennenzulernen.

Das Ganze ist also die perfekte WIN-WIN-Situation.

Da wir wissen wie kompliziert sich das ganze anhören kann und nicht jeder sich mit Online Marketing auskennt, möchten wir dir heute ein Geschenk machen.

Wir laden dich ein an unserem kostenlosen Webinar, „Die 6 Stunden Formel“ teilzunehmen. Hier zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie ein erfolgreiches Webinar aufgebaut wird, was du dafür brauchst und wie einfach es eigentlich ist.

Der Kurs, mit diesen Inhalten, ist sehr viel Wert. Wir zeigen dir all unser Wissen, wie wir selbst mit Webinaren Tausende von Euro im Monat an Umsatz machen.

 

Das Ganze bekommst du heute komplett kostenlos.

  • Das Webinar ist für dich geeignet, wenn:
  • Du neue Kunden gewinnen und alte binden möchtest.
  • Du weniger Zeit mit Beratung und mehr mit tätowieren verbringen möchtest.
  • Du mehr Freizeit möchtest.
  • Du aus der Masse herausstechen möchtest.
  • Du deinen Bekanntheitsgrad in der Branche vervielfachen möchtest.

>> Klicke einfach jetzt auf das Banner und ich zeige dir, wie all das möglich ist.

Tätowierer Neue Kunden

Als krönenden Abschluss, zählen wir dir noch ein paar Beispiele für Webinare in dieser Branche auf. 

 

10 Webinar Themen für Tätowierer!

  1. Gesundheitliche und andere Risiken eines Tattoos. Wann ist der richtige Zeitpunkt?
  2. Wie finde ich den richtigen Tätowierer für mein Motiv?
  3. Pflege eines frisch gestochenen Tattoos.
  4. Wie lange ist die Wartezeit für einen Termin?
  5. Wie groß ist der Schmerz?
  6. Sind deine Farben gesundheitsschädlich?
  7. Wie viel kostet ein Tattoo?
  8. Wie lang dauert es ein Tattoo zu stechen?
  9. Traditionell oder mit Maschine?

Dies sind Beispiele für Themen aus denen du Webinare gestalten könntest. Du darfst die hier aufgezählten gerne verwenden.  Starte am besten gleich in dem du dich zu unserem kostenlosen Webinar anmeldest, indem du alles wichtige lernst.

Vielen Dank fürs Lesen

Dein Webinaris- Team
www.webinairs.com

Mein Bild
Mehr Kunden als Immobilienmakler

Mehr Kunden als Immobilienmakler

Mehr Kunden als Immobilienmakler! Wie Sie Käufer und Verkäufer für sich gewinnen!

Immer mehr Menschen nutzen das Internet um nach Immobilien zu schauen oder sie zu verkaufen. Wie Sie es trotzdem schaffen Käufer und Verkäufer für sich zu gewinnen, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Kunden gewinnen als ImmobilienberaterEinen Immobilienmakler zu engagieren war lange Zeit der beliebteste Weg um eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen. Im Zeitalter des Internets hat sich das ein wenig geändert. Jeder hat jetzt die Möglichkeit anhand von Internetplattformen in einer breiten Auswahl von Immobilien nach der für ihn geeigneten zu schauen. Genauso kann jeder seine eigenen Immobilien auf solche Plattformen stellen und sie somit tausenden von Leuten präsentieren. Damit sparen sich die Leute die Provision des Maklers und haben es selbst in der Hand.

Das heißt also Sie müssen als Immobilienmakler einen Wert bieten, den der Kunde ohne Sie nicht hat. Sie wissen, ihr Service hat den Vorteil, dass der Kunde durch Ihre Erfahrung und Ihre Kontakte schneller ein passendes Objekt oder einen geeigneten Käufer findet. Sie wissen, dass sich der Kunde durch Ihren Service viel Zeit spart und durch Ihr Verkaufsgeschick einen weitaus besseren Preis erzielen kann.

Es reicht allerdings nicht, dass Sie das wissen. Ihr potenzieller Kunde muss das erkennen, damit er Sie engagiert. Und genau darum soll es heute gehen. Wir zeigen Ihnen eine Möglichkeit wie Sie genau dies erreichen und wie Sie selbst das Internet für sich nutzen können, um mehr Kunden zu gewinnen.

Als erstes, um die Menschen von Ihrem Service zu überzeugen, müssen Sie Ihre Wünsche kennen.

Kennen Sie die Wünsche von Käufern und Verkäufern! So werden diese zu Ihren Kunden.

Finden Sie heraus welche Wünsche Käufer und Verkäufer von Immobilien haben. Wenn Sie das wissen, können Sie damit arbeiten und die Kunden werden von ganz alleine zu Ihnen kommen.

Da Ihr Klientel aus Käufern und Verkäufern besteht, möchten wir beide Bereiche abdecken. Lassen Sie uns mit den Käufern und Interessenten von Immobilien beginnen.

Wir haben nachgefragt und recherchiert und sind zu folgendem Ergebnis gekommen.

Die 5 häufigsten Wünsche von Immobilienkäufern sind:

  1. Ein günstiger Preis.
  2. Ein guter Zustand der Immobilie.
  3. Die Lage der Immobilie.
  4. Zeitnah eine geeignete Immobile finden.
  5. Eine Immobilie finden, die zu Ihren Bedürfnissen passt.

 

Punkt eins ist wohl einer der wichtigsten Wünsche. Die Immobilie soll möglichst günstig und natürlich auch verhältnismäßig zu den Ansprüchen des Käufers sein.

Mindestens genauso wichtig ist der Zustand der Immobilie. Ist die Bausubstanz in Ordnung? Ist die Immobilie schimmelfrei? Muss noch weiteres Geld investiert werden  oder ist sie sofort beziehbar?

Auch die richtige Lage ist für viele ausschlaggebend. Soll es in einer ruhigen Gegend sein oder zentrumsnah? Das ist natürlich auch davon abhängig, ob es sich um ein Wohnhaus oder eine gewerblich genutzte Immobilie handelt.

Ein weiterer Wunsch ist, zeitnah eine geeignete Immobilie zu finden. Der Käufer möchte nicht drei Jahre suchen müssen, bis er etwas findet.

Und natürlich sollte die Immobilie möglichst den Ansprüchen des Käufers gerecht werden.                        Die richtige Anzahl der Zimmer, eine passende Ausstattung, sowie auch der richtige Still können ausschlaggebend sein.

Auch bezüglich der Wünsche von Verkäufern haben wir recherchiert und sind auf folgendes Ergebnis gekommen.

Die Top 5 Wünsche von Immobilienverkäufern sind:

  1. Zu einem hohen Preis verkaufen.
  2. Zeitnah verkaufen.
  3. Möglichst wenig Aufwand beim Verkauf haben.

Auch bei den Verkäufern steht der Preis an erster Stelle. Menschen, die Ihre Immobilie verkaufen, möchten den höchstmöglichen Gewinn damit erzielen.

Außerdem möchten diese, genauso wie die Käufer, ihre Immobilie zeitnah verkaufen, um schnellstmöglich das Geld dafür zu bekommen und keinen weiteren Aufwand oder weitere Kosten zu haben.

Und Verkäufer wollen möglichst wenig Aufwand in puncto Zeit, wie auch im Kostenfaktor haben.

Jetzt kennen wir also die Wünsche Ihrer beiden Zielgruppen.

Das Wunderbare daran ist, dass uns diese Wünsche Argumente liefern, die dafür sprechen einen Immobilienmakler zu engagieren.

Das heißt, Sie wissen jetzt mit welchen Punkten Sie die Leute für Ihre Dienste begeistern. Sie können ihnen die Zweifel nehmen und auf die Wünsche eingehen. Sie punkten mit Ihrer Erfahrung, haben die nötigen Kontakte, ersparen ihnen Zeit und holen den besten Preis heraus.

Sie wissen jetzt also was Sie bieten können, aber noch nicht wie Sie die Menschen erreichen. Und hier kommt das versprochene Tool  ins Spiel.

Es geht um automatisierte Webinare!

Was sind automatisierte Webinare?

Webinare sind Online Seminare, mit denen Sie eine breite Masse von Menschen erreichen können. Diese können Sie automatisieren, um möglichst wenig Zeitaufwand zu haben.

Ich weiß, Sie können sich jetzt noch nichts darunter vorstellen und es hört sich sehr kompliziert an. Lesen Sie einfach weiter und Sie werden sehen was für eine einfache und vielversprechende Möglichkeit das ist. Das Schöne ist, dass diese Methode in der Immobilienbranche noch nicht sehr bekannt ist und daher umso mehr Erfolg verspricht.

Webinare sind Online Seminare, in denen Sie via Video-Stream Ihren Interessenten und Kunden Informationen vermitteln können.

Die Methodik ist simpel. Sie bieten in diesem Webinar einen Mehrwert, indem Sie kostenlose Informationen für jeden, der sich zu Ihrem Webinar anmeldet, bereitstellen. Dann positionieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines Chats, in dem Sie mit den Menschen interagieren können.

Damit Sie  nicht immer wieder dasselbe erzählen müssen, gibt es die Möglichkeit das Ganze zu automatisieren. Das bedeutet, Sie nehmen einmal ein Video auf und laden dieses hoch. Für Ihren Kunden sieht es so aus, als wären Sie live. Sie können währenddessen aber die Füße hochlegen oder sich wichtigeren Dingen widmen. Und das Beste ist, diese Webinare können Sie rund um die Uhr stattfinden lassen, ohne dass Sie dabei sein müssen! Ihre Interessenten haben also immer die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Die Statistik zeigt, dass momentan nichts so erfolgreich funktioniert wie Webinare. Das heißt, Sie können sich alles andere an Marketing sparen und sich auf diese eine Sache konzentrieren.

Wie Sie Webinare auf die Immobilienbranche anwenden und welchen Nutzen Sie daraus ziehen.

Sie wissen jetzt was Webinare sind und wie sie funktionieren. Aber wie setzen Sie das als Immobilienmakler ein und was haben Sie davon?

Jetzt kommt der spannende Teil.

Wir hatten vorhin analysiert welche Wünsche Käufer und Verkäufer von Immobilien haben. Jetzt kommt der Part in dem wir Ihnen zeigen wie Sie mit Webinaren auf diese Wünsche eingehen und die Kunden für sich gewinnen.

In unserem digitalen Zeitalter gehen wir davon aus, dass Sie als Immobilienmakler eine Facebook Seite oder eine Website haben. Über diese können Sie die Leute zu Ihren Webinaren einladen.

In Ihren Webinaren können Sie die Wünsche Ihrer Klientel bedienen. Inhalte könnten sein:

Für Käufer:

  • 3 Tipps wie Sie beim Immobilienkauf bis zu 20 % sparen.
  • Versteckte Mängel! 10 Dinge die Sie unbedingt bei der Besichtigung prüfen sollten.
  • Profi am Werk! Warum Sie mit einem Makler tausende von Euro sparen können.
  • Ich sehe was, was du nicht siehst! Warum ein Gutachter Sie vor Bruchbuden und Schimmel bewahren kann.

Für Verkäufer:

  • Tipps vom Profi! Warum Verkäufer ohne Makler oft tausende von Euro verlieren.
  • Wie Sie mit dem Einrichten einer leerstehenden Immobilie 20 % das Maximum an Gewinn für sich herausholen.
  • Warum sich professionelle Fotos der Immobilie lohnen und warum Sie mit schlechten Bildern große Einbußen an Gewinn haben werden.
  • Verhandlungstipps! 3 Techniken wie Sie den Preis bekommen, den Sie wollen.

Mit diesem Schritt bieten Sie einen kostenlosen Mehrwert und schaffen somit eine Vertrauensbasis. Sie geben wertvolle Tipps und zeigen Ihren Wert als Immobilienmakler. Sie zeigen, dass Sie ein Experte sind. Damit vorqualifizieren Sie Ihren potenziellen Kunden und leiten ihn zu einer persönlichen Beratung.

Der letzte Schritt ist, dass Sie die Menschen zum Handeln auffordern.

Das ist der Moment, in dem Sie Ihre Dienstleistung anbieten. Sie könnten z. B. ein besonderes Angebot mit einem Link zu Ihrer Kontakt-Seite machen. Ein Beispiel wäre: „Jeder der sich jetzt über diesen Link mit dem Code „Immo“ (lassen Sie sich etwas einfallen) meldet, bekommt ein kostenloses Erstgespräch.“

Damit fordern Sie Ihre Interessenten unmittelbar zur Handlung auf, wodurch die Wahrscheinlichkeit sehr viel höher ist, dass sie wirklich einen Termin machen.

Der Grund warum automatisierte Webinare für Immobilienmakler so gut funktionieren.

Sie sehen also, automatisierte Webinare bieten Ihnen die Möglichkeit viele neue Kunden zu gewinnen. Sie erfüllen die Wünsche der Menschen und zeigen Ihren Wert als Experte.

Wenn Sie solch ein automatisiertes Webinar wie eben besprochen aufbauen, werden Sie sehen wie alle im Vorfeld analysierten Wünsche bedient werden.

Sie haben mehr Zeit, weil Sie sich nicht mehr um Kundengewinnung kümmern müssen. Außerdem bekommen Sie durch die vielen neuen Kunden logischerweise auch mehr Aufträge.

Ihre Interessenten werden im Vorfeld ausreichend informiert, Sie nehmen ihnen ihre Ängste, beantworten ihre Fragen und die Menschen haben die Möglichkeit Sie kennenzulernen.

So umgehen Sie den Widerstand und die Vorurteile und die Kunden kommen aus eigenem Antrieb zu Ihnen.

Das Ganze ist also die perfekte WIN-WIN-Situation.

Da wir wissen wie kompliziert sich das Ganze anhört und nicht jeder sich mit Online Marketing auskennt, möchten wir Ihnen heute ein Geschenk machen.

Wir laden Sie ein an unserem kostenlosen Webinar, „Die 6 Stunden Formel“ teilzunehmen. Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie ein erfolgreiches Webinar aufgebaut wird, was Sie dafür brauchen und wie einfach es eigentlich ist.

Das Webinar, mit diesen Inhalten, ist sehr viel Wert. Wir zeigen Ihnen all unser Wissen und wie wir selbst mit Webinaren Tausende von Euro im Monat an Umsatz machen.

Das Ganze bekommen Sie heute komplett kostenlos. Klicken Sie jetzt auf das Banner und tragen Sie sich dafür ein.

Kunden gewinnen als Immobilienberater

Das Webinar ist für Sie geeignet, wenn:

  • Sie neue Kunden gewinnen möchten.
  • Sie Ihren Interessenten einen besonderen Service bieten wollen.
  • Sie mehr Freizeit haben wollen.
  • Sie aus der Masse herausstechen möchten.
  • Sie Ihren Bekanntheitsgrad in der Branche vervielfachen wollen.

Klicken Sie einfach auf das Banner und wir zeigen Ihnen wie all das möglich ist.

Als krönenden Abschluss zählen wir Ihnen noch ein paar Beispiele für Webinare in dieser Branche auf.

10 Webinar-Themen für Immobilienmakler!

  1. 5 Tipps wie Sie das Maximum an Gewinn erzielen!
  2. Geheimtipp für mehr Geld! Wie Sie mit dem Einrichten einer leerstehenden Immobilie 20 % mehr Gewinn bekommen.
  3. Warum sich ein Makler lohnt und wie Sie ohne eine Menge Geld verlieren können.
  4. Gute Fotos kosten Sie Geld, schlechte aber auch! Warum Sie mit schlechten Bildern der Immobilie eine Menge Geld einbüßen und wie Sie es professionell machen.
  5. Achtung, seien Sie vorbereitet! 3 Tipps vom Profi wie Sie richtig verhandeln und den Preis kriegen, den Sie wollen.
  6. 3 Tipps wie Sie beim Immobilienkauf bis zu 20 % sparen können.
  7. Profi am Werk! Warum Sie mit einem Makler tausende von Euro sparen können.
  8. Achtung Bruchbude! Warum ein Gutachter sich lohnt und wie Sie selbst versteckte Mängel finden.
  9. Richtig verhandeln: 3 Techniken ohne die Sie sehr viel mehr zahlen werden.
  10. Der Nr.1 Faktor beim Kauf einer Geschäftsimmobilie. Wie die Lage über Erfolg und Misserfolg Ihres Business entscheidet.
  11. Vorsicht Kostenfalle. Diese Gefahren bestehen bei Billighäusern! Warum diese oft teurer sind, als es scheint.
  12. Null Aufwand! Wie Sie sich mit einem Makler jeglichen Aufwand sparen und entspannt Ihre neue Immobilie beziehen können.

Dies sind Beispiele für Themen, mit denen Sie Webinare gestalten könnten. Sie dürfen die hier aufgezählten gerne verwenden. Starten Sie am besten gleich jetzt, indem Sie sich zu unserem kostenlosen Webinar anmelden und alles Wichtige lernen.

Vielen Dank fürs Lesen.

Ihr Webinar-Team