Endlich ist es soweit! Die lange erwartete Dezember-Update von Webinaris ist da und bringt passend zu Weihnachten viele neue Features und zahlreiche Verbesserungen mit. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über die wichtigsten Neuerungen – aber zunächst einmal finden Sie hier die neuen Tutorial-Videos:


Das ist neu

  • Ab sofort stehen Live-Webinare in einer Beta-Phase allen Webinaris-Nutzern zur Verfügung. Während der Beta-Phase können Sie Live-Webinare vollwertig nutzen – allerdings kann es sporadisch zu kleinen Fehlern kommen. Wir empfehlen Ihnen daher, zumindest in de ersten Tagen und Wochen noch keine wichtigen Termine darüber abzuhalten. Es gelten vorerst folgende Limitierungen:
    • Maximale Teilnehmerzahl pro Live-Termin: 100
    • Maximale Anzahl an Live-Projekten:
      • Starter-Paket: 1
      • Optimal-Paket: 3
      • Expert-Paket: 5
      • Professional-Paket: 10
  • Im Rahmen eines Live-Webinars können Sie auch ein Hybrid-Webinar veranstalten. Dazu können Sie ein Video hochladen, das Sie dann während einem Live-Webinar starten können.
  • Ab sofort können bei Bannern, Umfragen, Downloads und zu bestimmten Zeitem im Webinar Tracking-Pixel hinterlegt werden – d.h. dass Sie einen Facebook Tracking Pixel auslösen können, sobald ein Kunde einen Banner anklickt oder eine bestimmte Umfrage-Antwort auswählt. Mehr dazu HIER.
  • Die Schnittstellen-Logik wurde überarbeitet. Ab sofort richten Sie die grundlegenden Zugangsdaten zu einer Schnittstelle im Menü „Plugins“ ein. In Ihrem Webinar-Projekt können Sie dieses Plugin dann auswählen und dort sämtliche Details einstellen.
  • Sie können ab sofort auswählen, ob „Vorname“ und „Nachname“ bei der Registrierung Pflichtfelder sind oder nicht. Bald wird es auch möglich sein, die Eingabefelder dafür komplett auszublenden!
  • Sie können einen Double Opt-In Prozess verwenden!
  • Sie finden nun im E-Mail-Editor Vorlagen für verschiedene Erinnerungs- und Follow-Up-E-Mails!
  • Banner, Umfragen, Downloads und E-Mails werden ab sofort pro Projekt angelegt und sind nicht mehr global in allen Projekten verfügbar. Dadurch wird die Anwendung einfacher und übersichtlicher!
  • Bei den Landingpages können Sie ab sofort eine Checkbox setzen, um vor der Registrierung die Bestätigung Ihrer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren
  • Sämtliche alten Webinar-Räume wurden durch einen neuen, moderneren Webinar-Raum ersetzt. Dieser ist farblich komplett anpassbar und unterstützt das 16:9-Format. Außerdem können Sie einen Tracking-Code hinterlegen.
  • Der Moderator wird ab sofort nicht mehr pro Termin definiert, sondern pro Projekt.
  • Spontan-Termine sind ab sofort auch am Wochenende und zwischen 22:00 und 08:00 möglich
  • Es gibt eine neue Schnittstelle zu ActiveCampaign
  • Es gibt eine neue Schnittstelle zu Quentn
  • Es gibt bei der Klick-Tipp Schnittstelle einen neuen Platzhalter „UnixTimestamp“. Mit diesem können Sie den Webinar-Termin in ein Datums-Feld bei Klick-Tipp übergeben und haben so mehr Möglichkeiten im Klick-Tipp Marketing Cockpit
  • Sie können Ihre Landingpages direkt aus Webinaris heraus bei Facebook, Google+ und Twitter teilen
  • Der Upload-Prozess wurde optimiert: Ab sofort werden Ihre Webinar-Filme in verschiedene Formate umformatiert. Beim Webinartermin wird dann die Bandbreite des Teilnehmers analysiert und die bestmögliche Video-Qualität zur Verfügung gestellt. Dazu ist es allerdings notwendig, dass Sie Ihr altes Video neu hochladen.
  • Bei E-Mails und Schnittstellen besteht ab sofort die Möglichkeit, E-Mails auch an Leute zu schicken, die „Gerade nicht online“ sind.
  • Der Platzhalter für den Webinar-Raum kann in E-Mails nun auch im „Link einfügen“-Dialog eingefügt werden. So können Sie einen alternativen Link-Text verwenden. Das gleiche gilt auch für die Double Opt-In URL.
  • Sie können ab sofort einstellen, wie lange jemand in Ihrem Webinar gewesen sein muss, um als „Teilnehmer“ qualifiziert zu werden.

So geht es weiter

Neben den genannten Funktionen und Verbesserungen wird es in den nächsten Wochen noch weitere geben. Dazu wird unter anderem zählen, dass die Live-Webinare aus der Beta-Phase kommen und zu einem festen Bestandteil von Webinaris werden. Welche weiteren Verbesserungen und Feature Sie erwarten dürfen, wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten – aber Sie werden begeistert sein!

In den nächsten Wochen wird die Hilfe-Datenbank komplett an die neue Webinaris-Version angepasst. Da dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird, werden einige Hilfeartikel vorübergehend nicht verfügbar sein. Sollten Sie an irgendeiner Stelle nicht weiterkommen, zögern Sie nicht, uns einfach eine kurze E-Mail an info@webinaris.com zu schicken – unser Support hilft Ihnen gerne weiter.

Außerdem werden in den nächsten Wochen weitere Tutorial-Videos erstellt, in denen die neue Webinaris-Version erklärt wird. Sollten Sie sich ein Tutorial-Video zu einem bestimmten Bereich wünschen, schicken Sie einfach eine kurze E-Mail an info@webinaris.com – unser Tutorial-Team wird sich dann, soweit möglich, darum kümmern.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Wir haben in den letzten Monaten viel getestet und die neue Webinaris-Version immer und immer wieder auf Ungereimtheiten, Fehler etc. geprüft – allerdings ist die Plattform mittlerweile so vielseitig und umfangreich, dass auch unsere Tester ab und an ein paar Kleinigkeiten übersehen. Wir freuen uns deshalb sehr, wenn Sie uns dabei unterstützen, Webinaris absolut perfekt zu machen. Schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an info@webinaris.com, wenn Ihnen auffällt, dass…

  • … irgendetwas nicht ordentlich funktioniert
  • … an irgendeiner Stelle eine Beschreibung oder ein Erklär-Text fehlt
  • … irgendwelche Begriffe oder Sätze Fehler aufweisen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und weiterhin viel Erfolg mit Ihrem Webinar Marketing!

Ihr Webinaris-Team